Anbau von Weihnachtskräutern: Traditionelle Kräuter für Weihnachten

Inhaltsverzeichnis:

Anbau von Weihnachtskräutern: Traditionelle Kräuter für Weihnachten
Anbau von Weihnachtskräutern: Traditionelle Kräuter für Weihnachten
Anonim

Essen schmeckt mit etwas Gewürz immer besser und wie kann man Essen besser würzen als mit natürlichen Kräutern? Unsere Feiertagstafeln stöhnen unter der Last der Gerichte, die wir zubereiten, und sollten zu Weihnachten köstliche Kräuter enth alten. Die Entwicklung eines Weihnachtskräutergartens wird Sie mit den einzigartigen Aromen dieser schmackhaften Pflanzen versorgen. Sie können sogar zarte Kräuter für den Winter konservieren. Verwenden Sie unsere Tipps, um mit dem Anbau von Weihnachtskräutern zu beginnen.

Weihnachtlichen Kräutergarten anlegen

Wer zu Weihnachten frische Kräuter möchte, muss im Frühjahr mit der Planung beginnen. Feiertagskräuter verleihen der Hausmannskost das gewisse Etwas und prägen den Geschmack Ihrer Gerichte. Wer kann auf Salbei in seiner Füllung oder eine Prise frischen Thymian auf seinen sautierten grünen Bohnen verzichten? Sie können kleine Sets mit Weihnachtskräutern kaufen, aber es ist viel billiger und einfacher, die Pflanzen einfach zur Hand zu haben.

Es gibt viele traditionelle Rezepte, die wir für die Feiertage zubereiten. Einige sind kulturell, andere regional, aber jede hat ihren eigenen einzigartigen Geschmack. Viele der Geschmäcker, die wir mit Feiertagen verbinden, stammen von Kräutern. Frische, getrocknete oder gefrorene Kräuter aus dem Garten bringen den „Pow“-Faktor in unsere Speisen. Kräuter, die enth alten sein sollten:

  • Thymian
  • Sage
  • Rosmarin
  • Petersilie
  • Lorbeerblatt
  • Minze
  • Oregano
  • Lavendel

Kräuter, die im Winter gedeihen

Viele unserer zarten Kräuter, wie Basilikum oder Koriander, werden bis Weihnachten der Vergangenheit angehören. Sie können sie auch im Winter trocknen und ihre Aromen in Gerichten genießen. Es gibt auch Kräuter, die im Winter noch verwendbar sind.

Thymian und Rosmarin sind sehr winterhart und können auch bei Schneewetter im Freien frisch gepflückt werden. Andere, wie Salbei, sind möglicherweise in gemäßigten und warmen Klimazonen erhältlich. Leider sind nicht sehr viele Kräuter winterhart, einige können aber gut überwintern.

Schnittlauch, Rosmarin, Thymian, Oregano und Petersilie überwintern alle gut, haben aber im Winter möglicherweise keine dieser schmackhaften Blätter. Planen Sie voraus und trocknen Sie Ihre Kräuter für die Feiertage.

Weihnachtskräuter drinnen anbauen

Wenn Sie möchten, dass Ihre Kräuter so frisch wie möglich sind, ziehen Sie sie drinnen an. Wählen Sie einen gut durchlässigen Boden und Behälter und finden Sie ein sonniges Fenster im Haus. Viele Kräuter können zusammen in einem Topf angebaut werden. Achte nur darauf, dass sie denselben Wasser- und Lichtbedarf haben, bevor du sie in einem Behälter kombinierst.

Überprüfen Sie die Erde alle drei bis fünf Tage manuell. Überwässern Sie die Erde nicht, damit sie sumpfig wird, aber lassen Sie die Kräuter auch nicht zu trocken werden. Schneiden Sie ab, was Sie brauchen, aber entlauben Sie Ihre Pflanze nicht vollständig.

Frische Kräuter sind scharf und aromatisch, daher sollten Sie nur ein wenig zum Würzen Ihrer Gerichte benötigen. Sie müssen sich nicht darauf beschränken, Weihnachtskräuter nur für das Essen anzubauen. Kräuter sind wunderbare Ergänzungen für DIY-Bastelprojekte wie Kränze oder Kerzen.

Beliebtes Thema