Was im Garten zu tun ist: Regionale Gartentipps für August

Inhaltsverzeichnis:

Was im Garten zu tun ist: Regionale Gartentipps für August
Was im Garten zu tun ist: Regionale Gartentipps für August
Anonim

Es ist allzu einfach, die monatlichen Gartenarbeiten im August beiseite zu schieben, wenn Familien sich auf ein neues Schuljahr vorbereiten und mit der Hitze und Feuchtigkeit fertig werden, die an den Hundstagen im Sommer so üblich sind. Aber lassen Sie sich diese Garten-To-do-Liste nicht entgehen. Unkraut überfällt diese Jahreszeit schnell, und in den meisten Gegenden sind tägliche Bewässerungsarbeiten erforderlich.

Regionale Garten-To-Do-Liste

Hier noch ein paar regionalspezifische Gartentipps für August:

Nordosten

Besiegen Sie diesen Monat die Hitze und Feuchtigkeit in den nordöstlichen Bundesstaaten, indem Sie die kühleren Morgen- und Abendstunden reservieren, um diese Gartenarbeiten auf Ihrer August-To-do-Liste zu erledigen:

  • Kräuter zum Kochen, Potpourri und Kräutertees ernten und trocknen.
  • Machen Sie weiter Kartoffeln, um die Erträge zu steigern.
  • Notieren Sie Stauden, die ausgedünnt oder umgesiedelt werden müssen.

Zentrales Ohio-Tal

August ist ein aktiver Monat für Landwirtschaftsmessen. Bleiben Sie bei Ihren monatlichen Gartenarbeiten auf dem Laufenden und Ihre Kirmeseinträge könnten Ihnen ein blaues Band einbringen. Folgendes können Sie im Central Ohio Valley unternehmen:

  • Die Tomaten-, Paprika- und Maisernte wird diesen Monat ihren Höhepunkt erreichen. Bereiten Sie Ihr Lieblings-Salsa-Rezept zu.
  • Tote Gemüsepflanzen herausziehen und durch Herbstfrüchte ersetzen.
  • Deadhead SommerBlumen. Wasser, um das Blühen zu verjüngen.

Upper Midwest

Die Nachttemperaturen in der Region Upper Midwest beginnen diesen Monat zu sinken. Nutzen Sie die kühleren Abende, um Ihre Aufgabenliste für die Gartenarbeit im Spätsommer zu vervollständigen.

  • Frühlingszwiebeln für die Herbstpflanzung bestellen.
  • Säen Sie Herbstfrüchte wie Erbsen, Pak Choi und Salat.
  • Saatgut für nächstes Jahr sammeln und trocknen.

Nördliche Rocky Mountains und Central Plains

In höheren Lagen der Rockies und Plains kann der erste Herbstfrost die Vegetationsperiode schnell beenden. Stellen Sie sicher, dass Sie diese Aufgaben zu Ihrer Aufgabenliste für August hinzufügen.

  • Spende unerwünschtes Gemüse an deine örtliche Tafel.
  • Zimmerpflanzen ins Haus stellen, wenn die Nachttemperaturen zu fallen beginnen.
  • Bereiten Sie sich auf Frühfröste vor, indem Sie alte Laken sammeln oder Frühbeete bauen.

Pazifischer Nordwesten

In vielen Teilen des pazifischen Nordwestens herrschen gemäßigte Temperaturen, was diesen Monat zu einer guten Zeit macht, um im Freien zu arbeiten. Hier sind einige Gartentipps für August:

  • Pflanze Herbstkulturen mit Blattgemüse wie Grünkohl, Salat und Spinat.
  • Dünne, überfüllte Erdbeerbeete.
  • Senken im Rasen mit hochwertigem Mutterboden auffüllen und kahle Stellen nachsäen.

Südosten

Die Hurrikan-Hauptsaison beginnt diesen Monat in den südöstlichen Bundesstaaten. Starke Winde und sintflutartige Regenfälle können den Garten und die Landschaft verwüsten. Lassen Sie Zeit auf der To-do-Liste im August, um sich von Stürmen zu befreien.

  • Ziehen Sie verbrauchte Einjährige heraus und mulchen Sie das Beet, um Unkraut zu vermeiden.
  • ZurückziehenWeihnachtsstern und Mütter, um ein buschigeres Wachstum zu fördern.
  • Palmen düngen und vergilbende Blätter beschneiden.

South Central

Heißes, trockenes Wetter in der South Central Region macht das Gießen zu einer Priorität gegenüber anderen monatlichen Gartenarbeiten. Wenn du Zeit hast, vergiss diese anderen Aufgaben nicht:

  • Tomaten- und Paprikasämlinge beginnen.
  • Stellen Sie Futterhäuschen für Kolibris auf oder erfreuen Sie sich an diesen Zugvögeln, während sie sich im Garten an Nektar ergötzen.
  • Überprüfe den Rasen auf Chinchwanzen und Madenwürmer. Bei Bedarf behandeln.

Wüste im Südwesten

Heisse Augusttemperaturen im Südwesten können Gärtner dazu bringen, sich zu fragen, was sie im Garten tun sollen? Es ist nicht die Hauptpflanzsaison, aber es gibt Gartenarbeiten, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern.

  • Überprüfen Sie die Bewässerungssysteme erneut, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren.
  • Pflanzgefäße und Topfpflanzen in schattigere Bereiche stellen, um Verbrühungen durch die Sonne zu vermeiden.
  • Verwenden Sie organische Abwehrmittel, um Pflanzen vor Heuschreckenschäden zu schützen.

Westen

Weniger Regentage in diesem Monat bieten viel Zeit, um Ihre Aufgabenliste für die Gartenarbeit in der westlichen Region zu vervollständigen.

  • Obstbäume weiter gießen und düngen.
  • Totenkopf- und Pflaumenrosen.

Beliebtes Thema