Winterbohnenkraut drinnen anbauen – Winterbohnenkraut als Zimmerpflanze aufbewahren

Inhaltsverzeichnis:

Winterbohnenkraut drinnen anbauen – Winterbohnenkraut als Zimmerpflanze aufbewahren
Winterbohnenkraut drinnen anbauen – Winterbohnenkraut als Zimmerpflanze aufbewahren
Anonim

Wenn Sie den herzhaften Geschmack in Ihrer Küche lieben, gibt es keinen Ersatz für frisch. Obwohl das Winterbohnenkraut eine winterharte Staude ist, verliert es im Winter all diese leckeren Blätter, sodass Sie keine Gewürze mehr haben. Der Anbau von Winterbohnenkraut in Innenräumen ermöglicht es der Pflanze, die aromatischen Blätter zu beh alten. Als zusätzlicher Bonus ist eine Winterbohnenkraut-Zimmerpflanze attraktiv und aromatisch.

Winterbohnenkraut drinnen anbauen

Savoury hat einen leicht pfeffrigen Geschmack, gefolgt von Thymiannoten. Es funktioniert gut in einer Vielzahl von Rezepten und fügt das gewisse Etwas hinzu, das die Gäste fragen lässt: „Was ist Ihr Geheimnis?“Um eine konstante Versorgung mit den schmackhaften Blättern zu haben, garantiert die Aufbewahrung von Winterbohnenkraut eine konstante Quelle.

Sie können Bohnenkraut aus Samen, Stecklingen oder Teilen ziehen. Wenn Sie eine junge Pflanze drinnen anpflanzen möchten, verwenden Sie gute Blumenerde. Beginnen Sie mit der Aussaat in einer Ebene und pflanzen Sie sie in einen 6-Zoll-Topf (15 cm) um, sobald die Sämlinge mehrere Paare echter Blätter haben. Entweder Blumenerde oder Kokosfaser sind ein gutes Medium. Die ausgewachsene Pflanze kann bis zu 30 cm hoch werden mit einer ähnlichen Breite, aber die Wurzeln stehen eher eng.

Eine andere Möglichkeit, Bohnenkraut drinnen anzubauen, ist das Schneiden von Stecklingen. Gehölze wie Bohnenkraut sollten im Frühjahr geschnitten werden, wenn die Pflanze aktiv wächst. Nehmendesinfizierte Astschere und schneiden Sie einen 6 Zoll (15 cm) langen Endtrieb ab. Die beste Zeit zum Schneiden ist morgens.

H alte das abgeschnittene Ende feucht. Entfernen Sie die Blätter vom unteren Drittel des Stecklings. Legen Sie das abgeschnittene Ende in ein Glas Wasser. Wechseln Sie das Wasser häufig, bis der Steckling eine gute Wurzelbildung entwickelt hat. Befeuchten Sie dann Ihr Medium und pflanzen Sie den Spross ein.

Pflege eines Indoor-Winterbohnenkrauts

Stellen Sie das Winterbohnenkraut drinnen an einen Ort, an dem die Pflanze mindestens sechs Stunden pro Tag helles Licht erhält. Wenn Ihr Zuhause nicht ausreichend Licht hat, um Winterbohnenkraut drinnen anzubauen, stellen Sie den Behälter unter eine Pflanzenlampe.

Savory wächst bei gutem Licht praktisch von selbst. H alten Sie den Behälter feucht, aber nicht durchnässt, bis er sich etabliert hat. Vermeiden Sie stehendes Wasser in der Untertasse. Wenn Ihre Pflanze ausgewachsen ist, h alten Sie die Erde auf der trockenen Seite.

Bohnenkraut braucht eigentlich keinen Dünger, aber Sie können ihm im Frühjahr mit einem verdünnten, ausgewogenen Flüssigdünger einen Schub geben.Ernte, wenn die Pflanze 15 cm hoch ist. Schneiden Sie die Stängel mit einer sauberen Gartenschere ab und ziehen Sie die Blätter ab. Ernten Sie nicht zu viele Stängel auf einmal, da dies der Pflanze schaden kann. Verwenden Sie die Blätter in Suppen, Eintöpfen, als Tee, zu Hülsenfrüchten und Wurzelgemüse sowie zu Fleisch.

Beliebtes Thema