Hortensie als Zimmerpflanze anbauen: Kann Hortensie drinnen wachsen?

Inhaltsverzeichnis:

Hortensie als Zimmerpflanze anbauen: Kann Hortensie drinnen wachsen?
Hortensie als Zimmerpflanze anbauen: Kann Hortensie drinnen wachsen?
Anonim

Hortensie ist eine beliebte Pflanze, die im Frühling und Sommer die Landschaft mit großen Kugeln in schillernden Farben erhellt, aber können Hortensien drinnen wachsen? Kann man Hortensien als Zimmerpflanze anbauen? Die gute Nachricht ist, dass Topfhortensien gut für den Innenanbau geeignet und relativ pflegeleicht sind, solange Sie die Grundbedürfnisse der Pflanze befriedigen.

Pflege von Hortensien in Innenräumen

Wenn die Hortensie ein Geschenk ist, entfernen Sie alle Folienverpackungen. Denken Sie daran, dass Hortensien, die während der Feiertage verkauft werden, möglicherweise nicht robust genug sind, um drinnen zu überleben. Wenn Sie es ernst meinen, Hortensien als Zimmerpflanze anzubauen, haben Sie vielleicht mehr Glück mit einer Pflanze aus einem Gewächshaus oder einer Gärtnerei.

Stellen Sie die Hortensie in einen großen Behälter, der mit hochwertiger Blumenerde gefüllt ist. Platzieren Sie die Pflanze dort, wo sie helles Licht erhält. Im Freien angebaute Hortensien vertragen leichten Schatten, aber Zimmerpflanzen brauchen viel Licht (aber kein intensives, direktes Sonnenlicht).

Gießen Sie Ihre Topfhortensien-Zimmerpflanze häufig, wenn die Pflanze blüht, aber achten Sie darauf, sie nicht zu überwässern. Reduzieren Sie die Wassermenge nach der Blüte, aber lassen Sie die Blumenerde niemals knochentrocken werden. Gießen Sie Topfhortensien nach Möglichkeit mit destilliertem Wasser oder Regenwasser, da Leitungswasser im Allgemeinen Chlor und andere Chemikalien enthält.

Benutze einen Luftbefeuchterbei trockener Raumluft oder stellen Sie die Pflanze auf eine Feuchtschale. Hortensien sind am glücklichsten in einem kühlen Raum mit Temperaturen zwischen 50 und 60 Grad F. (10-16 C), besonders während der Blüte. Wenn die Blätter an den Rändern braun und knusprig werden, ist der Raum wahrscheinlich zu warm.

Pflanze vor Zugluft und Wärmequellen schützen. Düngen Sie die Pflanze jede Woche, während die Pflanze blüht, mit einem wasserlöslichen Dünger, der auf die Hälfte verdünnt ist. Reduzieren Sie danach auf eine Fütterung pro Monat.

Beim Anbau von Hortensien als Zimmerpflanze wird eine Ruhephase im Herbst und Winter empfohlen. Bewegen Sie die Pflanze in einen ungeheizten Raum mit Temperaturen um 45 Grad F. (7 C). Die Blumenerde sollte auf der trockenen Seite geh alten werden, aber nach Bedarf leicht gießen, um ein Welken der Pflanze zu verhindern.

Beliebtes Thema