Growing Vegetables For Show – Tipps für die Präsentation von Gemüse auf der Messe

Inhaltsverzeichnis:

Growing Vegetables For Show – Tipps für die Präsentation von Gemüse auf der Messe
Growing Vegetables For Show – Tipps für die Präsentation von Gemüse auf der Messe
Anonim

Egal, ob Sie ein Anfängergärtner oder ein erfahrener Profi sind, das Zeigen von Gemüse auf der Messe oder der örtlichen Gartenschau wird sowohl Ihre Garten- als auch Ihre Gemüsemarketingfähigkeiten verbessern. Schließlich ist der Anbau von Showgemüse viel anspruchsvoller, als ein paar Paprikaschoten oder Tomaten für den Esstisch zu züchten. Schauen wir uns also an, wie man Schaugemüse anbaut und was es braucht, um zu gewinnen.

Gemüseausstellungsplanung

Eine der größten Herausforderungen beim Anbau von Gemüse für Ausstellungen ist das Ernten bei maximaler Reife für den Eröffnungstag der Gemüseausstellung. Planung ist wichtig, um das richtige Timing zu finden. Dies beginnt damit, dass Sie ein Teilnahmebuch in die Hand nehmen oder die Wettbewerbsregeln und -anforderungen online finden.

Hier sind einige zusätzliche Tipps für den Einstieg:

  • Lesen Sie die Regeln und Anforderungen sorgfältig durch. Sehen Sie sich die Verfügbarkeit von Kursen an und beachten Sie alle Anmeldefristen und -voraussetzungen.
  • Entscheiden Sie, welche Gemüsesorte Sie zeigen möchten. Wählen Sie Gemüse, mit dem Sie in der Vergangenheit erfolgreich waren. Ordnen Sie diese den angebotenen Klassen zu.
  • Sorten mit Gewinnpotential wählen. Beim Anbau von Ausstellungsgemüse produzieren gegen F-1-Krankheit resistente Hybriden die beständigsten und am besten aussehenden Einträge. Finger weg von Super-große oder ungerade Sorten. Wählen Sie Sorten aus, die in Größe, Form und Farbe dem Gemüse am nächsten kommen, das in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft angeboten wird.
  • Zur richtigen Zeit pflanzen. Verwenden Sie bei der Aussaat die Hinweise zum Reifedatum auf den Saatpaketen. Staffeln Sie die Pflanzungen, um wetter- und wachstumsbedingte Schwankungen der Reifezeiten zu berücksichtigen.
  • Schaffe optimale Wachstumsbedingungen. Gesunde Pflanzen produzieren das beste Schaugemüse. Befolgen Sie die Artenrichtlinien für das Pflanzen, Gießen und Düngen.
  • Ernte so nah wie möglich am Meldeschluss. Sie möchten, dass Ihre Einträge für die Show frisch aussehen. Gehen Sie sorgfältig mit Ihren Eingaben um, um Druckstellen und Flecken zu vermeiden.

Gemüseausstellung auf dem Jahrmarkt

Wenn Sie Ihre Hausaufgaben gemacht haben, finden Sie in den Online-Regeln oder im Eintragsbuch eine kurze Erklärung, wie jeder Eintrag zu präsentieren ist. Präsentations- und Bewertungskriterien sind abhängig von der Art der Klasse.

Gemüseshows bieten im Allgemeinen drei Möglichkeiten:

  • Größenklassen werden ausschließlich nach Gewicht oder Länge des Eintrags beurteilt. Für diese Klassen wird nur die Größe des Eintrags berücksichtigt. Schönheitsfehler oder ungewöhnlich geformtes Gemüse werden nicht gekennzeichnet, aber Einsendungen mit sichtbaren Schäden oder Fäulnis werden disqualifiziert. Die größten Kürbisklassen sind notorisch wettbewerbsfähig.
  • Ausstellungsklassen sind eine Mischung aus Gemüse, das auf eine bestimmte Art und Weise präsentiert wird. Diese Klassen können eine drei Fuß (90 cm) mal drei Fuß (90 cm) große Kürbisausstellung oder einen gemischten Gemüsekorb verlangenmit mindestens 12 Sorten. Ausstellungsklassen werden nach Präsentation (Design), Vielf alt des Gemüses und Qualität der Produkte beurteilt.
  • Exemplarklassen repräsentieren eine bestimmte Menge einer einzelnen Gemüsesorte. Einsendungen mit der falschen Anzahl oder Art des Gemüses werden disqualifiziert. Die Beurteilung basiert auf Zustand, Einheitlichkeit, Qualität und Typtreue.

Gemüse auf der Messe zu zeigen kann eine Menge Spaß machen, aber denken Sie daran, den Gewinn im Blick zu beh alten. Betrachten Sie den Wettbewerb als eine Lernerfahrung und unabhängig davon, wie Sie sich platzieren, werden Sie der wahre Gewinner sein!

Beliebtes Thema