Wie funktionieren Lebensmittelbanken: Können Sie Gemüse für eine Lebensmittelbank anbauen?

Inhaltsverzeichnis:

Wie funktionieren Lebensmittelbanken: Können Sie Gemüse für eine Lebensmittelbank anbauen?
Wie funktionieren Lebensmittelbanken: Können Sie Gemüse für eine Lebensmittelbank anbauen?
Anonim

Begeisterte Gärtner können in jeder Vegetationsperiode mit einer Fülle von Produkten gesegnet sein. Sicher, Freunde und Familie akzeptieren eifrig einen Teil des Überschusses, aber trotzdem bleibt Ihnen möglicherweise mehr übrig, als Sie selbst essen können. Hier kommt die Tafel ins Spiel.

Du kannst Gemüse für eine Tafel spenden oder sogar gezielt anbauen. Millionen Menschen in diesem Land kämpfen um ausreichende Nahrung. Gärtnern für Lebensmittelbanken kann diesen Bedarf decken. Wie funktionieren Lebensmittelbanken und welche Arten von Lebensmittelbankgemüse sind am gefragtesten? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist eine Tafel?

Eine Tafel ist eine gemeinnützige Organisation, die Lebensmittel und andere Artikel lagert, verpackt, sammelt und an Bedürftige verteilt. Lebensmittelbanken sind nicht mit Speisekammern oder Lebensmittelschränken zu verwechseln.

Eine Tafel ist normalerweise eine größere Organisation als eine Speisekammer oder ein Schrank. Lebensmittelbanken verteilen nicht aktiv Lebensmittel an Bedürftige. Stattdessen versorgen sie die örtlichen Speisekammern, Schränke oder Essensprogramme mit Lebensmitteln.

Wie funktionieren Tafeln?

Während es andere Lebensmittelbanken gibt, ist Feeding America die größte, die 200 Lebensmittelbanken betreibt, die landesweit 60.000 Lebensmittelvorräte bedienen. Alle Lebensmittelbanken erh alten auch gespendete Lebensmittel von Herstellern, Einzelhändlern, Erzeugern, Verpackern und Versendern von LebensmittelnB. durch Regierungsbehörden.

Die gespendeten Lebensmittel werden dann an Speisekammern oder gemeinnützige Essensanbieter verteilt und entweder kostenlos oder zu einem stark reduzierten Preis verschenkt oder serviert. Eines der Schlüsselelemente jeder Tafel ist, dass es, wenn überhaupt, nur wenige bezahlte Mitarbeiter gibt. Die Arbeit einer Tafel wird fast ausschließlich von Freiwilligen erledigt.

Gartenarbeit für Tafeln

Wenn Sie Gemüse für eine Tafel anbauen möchten, ist es eine gute Idee, die Tafel direkt vor dem Pflanzen zu kontaktieren. Jede Tafel hat unterschiedliche Bedürfnisse, daher ist es am besten, genau herauszufinden, wonach sie suchen. Sie haben zum Beispiel vielleicht schon einen soliden Kartoffelspender und sind nicht an mehr interessiert. Möglicherweise haben sie stattdessen einen dringenderen Bedarf an frischem Gemüse.

Einige Städte haben bereits Organisationen gegründet, die Gärtnern beim Anbau von Tafelgemüse helfen. In Seattle beispielsweise verbindet der Salatlink von Solid Ground Menschen mit Spendenseiten, indem eine Tabelle mit Spendenorten, Spendenzeiten und bevorzugtem Gemüse bereitgestellt wird.

Einige Lebensmittelbanken akzeptieren keine selbst angebauten Produkte, aber das bedeutet nicht, dass sie alle dies nicht tun. Sehen Sie sich weiter um, bis Sie eine Tafel finden, die für persönliche Gartenspenden offen ist.

Gärtnern für Lebensmittelbanken könnte eine gute Möglichkeit sein, diese Überlastung an Tomaten zu verbrauchen, und kann sogar sinnvoll sein, wenn ein Gärtner einen Teil oder das gesamte Gartengrundstück als Spendengarten oder speziell zur Bekämpfung des Hungers einweiht. Auch wenn Sie keinen eigenen Garten haben, können Sie sich ehrenamtlich bei einem der über 700 lokalen und nationalen USDA-Volksgruppen engagierenGärten, von denen die meisten Produkte an Tafeln spenden.

Beliebtes Thema