Gemüse bei kühlem Wetter und Hitze – Anbau von Pflanzen für die kühle Jahreszeit im Sommer

Inhaltsverzeichnis:

Gemüse bei kühlem Wetter und Hitze – Anbau von Pflanzen für die kühle Jahreszeit im Sommer
Gemüse bei kühlem Wetter und Hitze – Anbau von Pflanzen für die kühle Jahreszeit im Sommer
Anonim

Scheint, als ob die globale Erwärmung die meisten von uns eingeholt hat, und für viele bedeutet das, dass die Frühlingstemperaturen, auf die wir uns einst für die Ernte in der kühlen Jahreszeit verlassen haben, der Vergangenheit angehören. Der Anbau von Nutzpflanzen für die kühle Jahreszeit im Sommer war schon immer eine Herausforderung, da sich Gemüse bei kühlem Wetter und Hitze nicht vertragen, aber jetzt, da das Thermometer früher in der Saison steigt, ist es von größter Bedeutung, Gemüse kühl zu h alten. Besorgniserregend, ja, aber es gibt mehrere Schutzstrategien, die Sie anwenden können, um Ihr Gemüse in der kühlen Jahreszeit zu schützen.

Gemüse bei k altem Wetter und Hitze

Pflanzen bei kühlem Wetter können ein oder zwei Tage extremer Hitze standh alten, solange ihr Wurzelsystem feucht geh alten wird. Sie sch alten im Grunde alle nicht wesentlichen Funktionen ab und hängen einfach in Stasis. Wenn die Temperaturen jedoch länger heiß bleiben, kann die Ernte der kühlen Jahreszeit in der Sommerhitze verloren gehen.

Je länger die Hitzewelle dauert, desto größer sind die Schäden an den Pflanzen. Wie oben, gehen die Pflanzen zuerst in Stasis, was bedeutet, dass sie die Photosynthese reduzieren, keine Blumen setzen oder wachsen. Als nächstes fangen sekundäre Systeme an auszufallen.

Eine der wichtigsten davon ist die Transpiration, die so etwas wie ein Hund ist, der hechelt, um seine Körpertemperatur zu kühlen. Pflanzen nehmen Wasser aus dem Boden auf, um hydratisiert und kühl zu bleiben, aber sie stoßen auch einen Teil dieses Wassers aus, das dannverdunstet und kühlt die äußeren Blätter. Wenn die Temperaturen über einen längeren Zeitraum heiß sind, verlangsamt sich die Transpiration, was zu Hitzestress bei Pflanzen führt.

Pflanzenschutz für die kühle Jahreszeit

Die Verlangsamung oder der Verlust von Photosynthese und Transpiration kann zum Tod führen, daher ist es von größter Bedeutung, Gemüse während Hitzewellen kühl zu h alten. Die Frage ist, wie kann man Gemüse für kühles Wetter vor Hitze schützen?

An erster Stelle steht natürlich Wasser, aber Wasser allein reicht an den Hundstagen im Sommer nicht aus. Wie bereits erwähnt, vertragen sich Gemüse bei kühlem Wetter und Hitze nicht, was kann man also tun? Eine Kombination aus Pflanzenauswahl, Mulch und Schutzabdeckung ist ein guter Anfang, um Gemüse kühl zu h alten.

Wählen Sie bei der Auswahl Ihrer Pflanzen hitzetolerante Sorten für die kühle Jahreszeit. Pflanzen Sie auch größere, wärmeliebende Pflanzen wie Mais oder Amaranth in der Nähe, um die empfindlicheren Pflanzen der kühlen Jahreszeit zu beschatten. Versuchen Sie auch, Babygemüse anzubauen. Diese werden früher geerntet als ausgewachsene Sorten und treffen mit geringerer Wahrscheinlichkeit auf eine Hitzewelle.

Pflanzen, die eng zusammen wachsen, beschatten den Boden, h alten die Wurzeln kühl und teilen die Vorteile der Transpiration. Wenn Sie dichter als normal aneinander pflanzen, muss Ihr Boden reich an Nährstoffen sein und Sie müssen nach Schädlingen Ausschau h alten und häufiger ernten, aber der Vorteil ist, dass das Gemüse kühl bleibt.

Andere Möglichkeiten zum Schutz von Pflanzen in der kühlen Jahreszeit im Sommer

Eine der einfachsten Möglichkeiten, Gemüse bei kühlem Wetter vor Hitze zu schützen, ist das Mulchen. Mulchen reduziert die Bodentemperatur, indem es Feuchtigkeit zurückhält. Verwenden Sie Licht, um diesen Effekt weiter zu verstärkenfarbiger Mulch, um die vom Boden absorbierte Strahlungswärme zu reduzieren.

Sogar das Verlegen von weißen, schwimmenden Reihenabdeckungen über Pflanzenbeeten trägt dazu bei, Feuchtigkeit zu speichern und die Temperaturen um die Pflanzenwurzeln herum zu senken. Schaffen Sie Nachmittagsschatten, um die Pflanzen der kühlen Jahreszeit im Sommer zu schützen. Nachmittagsschattierung kann mit einer Schattenreihenabdeckung oder anderen Materialien oder durch Verwendung von Toren, Spalieren, Topfpflanzen oder Hecken bereitgestellt werden.

Füttere deine Pflanzen, um sie vor den Verwüstungen der Hitze zu schützen. Dies kann bedeuten, gut ge alterten Kompost in die Erde zu geben, Fischemulsion zu verwenden oder Komposttee zu füttern.

Zu guter Letzt, wenn Sie es ernst meinen mit dem Schutz von Pflanzen in der kühlen Jahreszeit im Sommer, könnten Sie darüber nachdenken, Ihre Beete zu neigen oder in ein Vernebelungssystem zu investieren. Die Neigung eines Beetes wirkt sich zwar auf die Entwässerung aus, kann aber auch die Absorption von Strahlungswärme verringern und dadurch die Bodentemperatur etwas senken.

Beliebtes Thema