Indoor Citronella Geranium: Tipps für den Innenanbau von Citronella-Pflanzen

Inhaltsverzeichnis:

Indoor Citronella Geranium: Tipps für den Innenanbau von Citronella-Pflanzen
Indoor Citronella Geranium: Tipps für den Innenanbau von Citronella-Pflanzen
Anonim

Haben Sie Ihre Citronella-Pflanze im Freien genossen und sich gefragt, ob Sie Citronella als Zimmerpflanze haben können? Die gute Nachricht ist, dass Sie diese Pflanze sicherlich drinnen anbauen können. Diese Pflanze gehört eigentlich zu den Geranien (Gattung Pelargonium) und ist nicht frosthart. Es gilt als immergrüne Staude in den Zonen 9 bis 11.

Wenn du in einer kälteren Region lebst, kannst du deine Pflanze nach drinnen bringen und dort weiter wachsen lassen. Obwohl diese Pflanzen blühen, werden sie wegen ihres Zitrusdufts angebaut, von dem angenommen wird, dass er Mücken abwehrt.

Mückenpflanze Citronella drinnen

Einer der wichtigsten Teile beim Innenanbau von Citronella-Pflanzen ist es, diesen Pflanzen so viel direkte Sonne wie möglich zu geben. Wenn Sie Citronella-Pflanzen jeden Tag sechs oder mehr Stunden direktes Sonnenlicht geben können, bleibt die Pflanze buschiger und robuster.

Wenn Ihre Zimmerpflanze Citronella nicht genug Licht bekommt, dehnen sich die Stängel aus, werden schwächer und neigen dazu, umzufallen. Wenn Sie dies bemerken, schneiden Sie die geschwächten Stängel zurück und stellen Sie die Pflanze an einen Ort mit direkterer Sonne.

Lassen Sie die obersten Zentimeter der Erde Ihrer Citronella-Geranie im Innenbereich austrocknen, bevor Sie sie erneut gießen. Sie sollten die Blumenerde relativ feucht h alten und darauf achten, dass die Erde nicht vollständig austrocknet. SeiStellen Sie sicher, dass Sie eine gut entwässernde Blumenerde verwenden und regelmäßig düngen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Wenn Sie Ihre Pflanze im Freien angebaut haben und keine große Pflanze aufnehmen möchten, können Sie am Ende des Sommers problemlos Stecklinge vermehren und sie für den Innenbereich eintopfen. Um dies zu erreichen, können Sie die Schichttechnik verwenden. Biegen Sie einfach einen der Pflanzenstiele um, achten Sie darauf, dass er nicht bricht, und vergraben Sie den Stiel einfach in einem anderen Topf mit Erde, den Sie direkt neben die Mutterpflanze gestellt haben. Sie sollten einen Teil des Stiels dort vergraben, wo ein tatsächliches Blatt befestigt ist. Die Wurzeln werden von diesem Ort aus wachsen, der als Knoten bezeichnet wird. Lassen Sie die wachsende Spitze dieses Stängels jedoch frei.

Irgendwann vor dem Frost, nach ein paar Wochen, sollte der vergrabene Teil des Stängels Wurzeln geschlagen haben. Schneiden Sie einfach den Stamm der ursprünglichen Pflanze ab und stellen Sie Ihre Pflanze für den Winter nach drinnen. Stellen Sie es in das sonnigste Fenster, das Sie haben, und Ihre neue Citronella-Pflanze wird einen großartigen Start hinlegen!

Beliebtes Thema