Verwendung und Pflege von Baumbasilikum: Wie man eine Baumbasilikumpflanze anbaut

Inhaltsverzeichnis:

Verwendung und Pflege von Baumbasilikum: Wie man eine Baumbasilikumpflanze anbaut
Verwendung und Pflege von Baumbasilikum: Wie man eine Baumbasilikumpflanze anbaut
Anonim

Baumbasilikum ist eine Wildpflanze, die im tropischen Afrika und Indien beheimatet ist. Was ist Baumbasilikum? Es gehört zur gleichen Gattung wie das kulinarische Basilikum, mit dem die meisten Gärtner vertraut sind. Sein herausragendes Merkmal ist jedoch seine Größe. Baumbasilikum wird größer als eine durchschnittliche Person und hat eine Vielzahl von Anwendungen. Lesen Sie weiter für einige Tipps zum Anbau und Überwintern von Baumbasilikum.

Basilikumliebhaber kommen beim Anbau von Baumbasilikum voll auf ihre Kosten. Seine statuenhafte Form und sein köstlicher Duft verleihen dem Garten wirklich einen Hauch von Exotik. Die Baumbasilikumpflanze ist ein monströses Beispiel für dieses Lieblingskraut, aber keine mediterrane Art. Stattdessen wächst sie natürlich in warmen Regionen und ist nur in Zone 10 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Der Rest von uns kann sie einjährig genießen oder die Pflanze überwintern.

Was ist Basilikum?

Die Baumbasilikumpflanze hat viele Namen, je nachdem, wo sie angebaut wird. Darunter sind afrikanisches Basilikum, Strauchbasilikum, Vana Tulsi, Nelkenbasilikum und heiliges Basilikum. Sobald die Pflanze reif ist, hat sie holzige Stängel und eine willkürliche Verzweigung. Die Blätter sind groß, weich behaart und duften nach Nelken, wenn sie verletzt werden. Kleine, violette Blüten erscheinen im Sommer und duften ebenfalls nach Gewürzen. In freier Wildbahn wächst es entlang von Seen, an Waldrändern und aufgewühlten Böden.

Baumbasilikum aus Samen zu züchten ist einfach. Anfang6 Wochen vor dem letzten erwarteten Frost im Haus aussäen und an einen sonnigen Ort in gut durchlässigen Boden pflanzen.

Baum-Basilikum-Verwendungen

Die Pflanze hat aromatische und medizinische Eigenschaften. Mit dem reichen Duft und einem Zitrus- bis Anisgeschmack eignen sich die Blätter hervorragend für Salate, Saucen und andere kulinarische Anwendungen. Die Blätter werden oft zu einem aromatischen Tee verarbeitet. Die Blüten eignen sich auch als Aroma. Die Öle der Pflanze werden als Ersatz für Nelken- oder Thymianöl exportiert. Das Öl ist ein hervorragendes natürliches Insektenschutzmittel. Eine der interessanteren Verwendungen von Baumbasilikum ist in seinem heimischen Verbreitungsgebiet, wo die Blätter für zeremonielle Zwecke verwendet werden. In der ayurvedischen Medizin wird es zur Behandlung von Angstzuständen, Herzkrankheiten, Demenz, Diabetes und mehr eingesetzt.

Tipps zur Überwinterung von Baumbasilikum

Da die Pflanze frostempfindlich ist, können gemäßigte und nördliche Gärtner sie nicht im Freien überwintern. Sie können sie jedoch in große Behälter umpflanzen und nach drinnen an ein sonniges Fenster bringen. Gießen Sie im Winter sparsam, aber beginnen Sie wieder mit normalem Wasser, wenn die Temperaturen wärmer werden. Härten Sie die Pflanze vor dem Aufstellen im Garten ab.

Für Pflanzen, die in wärmeren Klimazonen im Freien stehen, mulchen Sie um die Wurzelbasis herum, um die Pflanze vor Kälteeinbrüchen zu schützen. Erwarten Sie etwas Blattverlust, aber die Pflanze wird sich normalerweise erholen.

Beliebtes Thema