Kreative Behälter – Wiederverwendung von Haush altsgegenständen als Pflanzgefäße

Inhaltsverzeichnis:

Kreative Behälter – Wiederverwendung von Haush altsgegenständen als Pflanzgefäße
Kreative Behälter – Wiederverwendung von Haush altsgegenständen als Pflanzgefäße
Anonim

Beschränken Sie sich nicht auf im Laden gekaufte Behälter, wenn es um Topfpflanzen geht. Sie können Haush altsgegenstände als Pflanzgefäße verwenden oder einzigartige kreative Behälter herstellen. Den Pflanzen ist das egal, solange sie geeignete Erde haben. Viele Menschen h alten die Herstellung von selbstgemachten Pflanzgefäßen für eine Art Gartenhandwerk. Wenn Sie bereit sind, einzutauchen, finden Sie hier einige Ideen für den Einstieg.

Hausgemachte Pflanzgefäße

Viele Gärtner verwenden Terrakotta-Blumentöpfe, nackt oder glasiert, weil diese die einfachste und kostengünstigste Alternative sind, abgesehen von einfachem Plastik. Wenn Sie jedoch Ihre Definition dessen erweitern, was „Container“in Bezug auf Pflanzen bedeutet, finden Sie Hunderte von Optionen für kreative Container.

Mutter Natur stellt die meisten Pflanzen im Freien unter dem blauen Himmel auf, mit ihren Wurzeln tief in der Erde, aus der sie Feuchtigkeit und Nährstoffe gewinnen. Pflanzen können auch auf einer Terrasse oder in einem Haus, in dem es kein Gartenbeet gibt, großartig aussehen. Ein Behälter ist im Grunde alles, was Erde genug aufnehmen kann, um einer Pflanze das Leben zu ermöglichen, einschließlich alltäglicher Haush altsgegenstände in der Größe von einer Teetasse bis zu einer Schubkarre. Pflanzen in Alltagsgegenstände einzubauen ist ein preiswerter Spaß.

Pflanzen in Alltagsgegenständen

Anstatt ausgefallene Blumentöpfe zu kaufen, kannst du Haush altsgegenstände als Pflanzgefäße verwenden. EinerEin beliebtes Beispiel für diese Art von kreativen Behältern ist ein Schuh-Organizer über der Tür oder ein hängender Zubehörh alter. Hängen Sie den H alter einfach an einen Zaun oder eine Wand, füllen Sie jede Tasche mit Erde und installieren Sie dort Pflanzen. Erdbeeren sind besonders ansprechend. Es dauert nicht lange, einen coolen vertikalen Garten anzulegen.

Für Upcycling-Pflanzgefäße für den Tisch eignen sich Gläser, große Teedosen, Farbdosen, Milchkrüge, Brotdosen oder Teetassen. Eine Reihe alter Regenstiefel, die als Pflanzgefäße verwendet werden, ist ebenfalls sehr interessant. Willst du einen hängenden Korb? Versuchen Sie es mit einem Sieb, einem alten Kronleuchter oder sogar einem Autoreifen. Sie können sogar Pflanzen in einer alten Handtasche oder Spielzeug züchten, aus dem die Kinder herausgewachsen sind.

Denke über den Tellerrand hinaus. Alles, was alt und unbenutzt ist, kann als Pflanzgefäß zu neuem Leben erweckt werden: Aktenschrank, Schreibtisch, Aquarium, Briefkasten usw. Ihrer Fantasie sind nur Grenzen gesetzt.

Upcycling-Pflanzgefäße

Sie könnten entscheiden, dass Ihre Terrasse oder Ihr Garten mit einer großen, einzigartigen Kübelpflanze großartig aussehen würde. Denken Sie darüber nach, Upcycling-Pflanzgefäße mit großen Gegenständen wie einer Schubkarre, einem alten Waschbecken oder einer Greiferfuß-Badewanne oder sogar einer Kommode herzustellen.

Um Ihre kreativen Gefäße so attraktiv wie möglich zu gest alten, koordinieren Sie die Pflanzen mit den selbstgemachten Pflanzgefäßen. Wählen Sie Blatt- und Blütentöne, die den Behälter ergänzen. Zum Beispiel ist es reizvoll, kaskadierende Pflanzen in Ampeln zu verwenden und auch über die Ränder eines großen Behälters wie eine Schubkarre zu kaskadieren.

Beliebtes Thema