Löwenzahntee für die Gesundheit: Was sind die Vorteile von Löwenzahntee

Inhaltsverzeichnis:

Löwenzahntee für die Gesundheit: Was sind die Vorteile von Löwenzahntee
Löwenzahntee für die Gesundheit: Was sind die Vorteile von Löwenzahntee
Anonim

Unkrauthasser mögen den Löwenzahn verunglimpfen, aber gesundheitsbewusste Gärtner kennen die verborgene Kraft hinter dem Unkraut. Alle Teile eines Löwenzahns können gegessen werden und haben wunderbare Vorteile. Löwenzahntee ist eine der bekannteren Anwendungen für die Pflanze. Ist Löwenzahntee gut für Sie? Ja, es gibt viele Vorteile von Löwenzahntee, außerdem ist es ein leckeres, gemütliches Getränk.

Ist Löwenzahntee gut für dich?

Bevor Sie dieses Gras ziehen, sollten Sie seinen Nutzen für Ihr Wohlbefinden in Betracht ziehen. Löwenzahn wird seit Jahrhunderten aufgrund seiner medizinischen Eigenschaften verwendet. Es ist auch eine leckere Ergänzung zu Salaten und die Wurzel kann als Gemüse geröstet werden. Gesunder Löwenzahntee bringt eine Menge Vitamine und Mineralstoffe mit und hat gewisse entgiftende Eigenschaften, die zur Linderung vieler gesundheitlicher Beschwerden führen können.

Das Zubereiten von Löwenzahntee für die Gesundheit ist Teil des natürlichen Arzneibuchs, wahrscheinlich seit Menschen Pflanzen sammeln. Die Vorteile von Löwenzahntee variieren je nach Forschung, aber alle Benutzer sind sich einig, dass er jede Menge Vitamine A, C und D, Zink, Magnesium und Eisen enthält. Es ist seit langem bekannt, dass der Konsum des Tees ein ausgezeichnetes Diuretikum ist, was zu Namen wie „Piddle Bed“führte. Mehr als seine Fähigkeit, den Urinfluss zu verbessern, können die anderen Vorteile von Löwenzahntee heilende Wirkungen haben.

Löwenzahntee für die Gesundheit verwenden

Die Vorteile von Löwenzahntee gehen in die Bereiche der kosmetischen und inneren Medizin über. Als Adstringens kann es bei Akne und anderen Hautproblemen helfen. Auf dem Haar angewendet, reduziert es Schuppen und bringt den Glanz zurück zu Ihren Locken. Innerlich eingenommen wird gesunder Löwenzahntee als Entgiftung angepriesen, die für Leber und Nieren von Vorteil ist. Der Tee kann auch helfen, Zellschäden vorzubeugen und Diabetes zu bekämpfen. Am erstaunlichsten ist, dass eine 2011 durchgeführte Studie herausfand, dass die Pflanze bestimmte Krebsarten bekämpfen kann.

Wie man Löwenzahntee macht

Der erste Schritt, um die gesundheitlichen Vorteile von Löwenzahntee zu nutzen, ist, ihn zu ernten. Wählen Sie Pflanzen aus, die keinen Herbiziden oder Pestiziden ausgesetzt waren. Die Wurzeln, entweder geröstet oder frisch, ergeben den kräftigsten Tee. Ernte im Herbst oder Frühjahr, wenn die Pflanze ruht und viel Energie in der Wurzel gespeichert hat. Graben Sie tief, da Löwenzahn eine lange Pfahlwurzel bildet. Waschen Sie die Wurzel gut und rösten oder reiben Sie sie, um sie frisch zu verwenden. Das Pflanzenmaterial ziehen lassen und dann abseihen. Wenn Sie einen zarteren Tee wünschen, ernten Sie Blumen und lassen Sie sie in heißem Wasser ziehen. Sobald Sie den Tee und seine Eigenschaften genießen, werden Sie bei diesen lästigen, goldblumigen Unkräutern nicht mehr dasselbe empfinden.

Note – Löwenzahn ist nicht gleich Löwenzahn. Viele, besonders in öffentlichen Parks, wurden mit Herbiziden oder anderen Chemikalien besprüht. Iss immer nur Löwenzahn, von dem du weißt, dass er unbehandelt ist.

Beliebtes Thema