Lektionen zur Bestäubung – Wie man Kindern etwas über Bestäuber beibringt

Inhaltsverzeichnis:

Lektionen zur Bestäubung – Wie man Kindern etwas über Bestäuber beibringt
Lektionen zur Bestäubung – Wie man Kindern etwas über Bestäuber beibringt
Anonim

Die meisten Erwachsenen haben durch Lesen oder Nachrichtensendungen von der Bedeutung der Bestäuber erfahren und wissen um den Rückgang der Bienenpopulation. Obwohl wir unsere Kinder nicht beunruhigen wollen, ist es auch wichtig, Kindern etwas über Bestäuber beizubringen.

Wenn Sie einige Lektionen über die Bestäubung für Kinder zusammenstellen möchten, haben Sie möglicherweise Schwierigkeiten, wie Sie anfangen sollen. Lesen Sie weiter für einige Ideen für praktische Bestäuberstunden.

Pollinator-Unterricht für Kinder

Während Erwachsene Artikel über die Bedeutung von Bestäubern lesen können, haben kleine Kinder normalerweise nicht die Möglichkeit dazu. Nicht nur ihre Lesefähigkeiten sind eingeschränkt, auch ihre kürzere Aufmerksamkeitsspanne ist ein Problem.

Um Kindern stattdessen etwas über Bestäuber beizubringen, erwägen Sie die Verwendung verschiedener spannender praktischer Projekte. Eine beliebte Idee ist es, mit Kindern einen Bestäubergarten anzulegen. Das ist eine Möglichkeit für Kinder, eine klare Vorstellung davon zu bekommen, was Bestäuber tun und wie Menschen sie unterstützen können.

Bestäuber für Kinder

Das Zusammenstellen eines Bestäubergartens mit Kindern ist eine Win-Win-Aktivität. Es ist lustig und interessant für die Kinder und hilfreich für die Bestäuber. Ein wichtiger Schritt bei der Gest altung eines Bestäubergartens mit Kindern besteht darin, mit ihnen über die Bedeutung von Bestäubern zu sprechen. Lassen Sie sie Listen von Lebensmitteln erstellen, die von der Bestäubung abhängen underkläre warum.

Sprich mit Kindern über die Identität von Bestäubern. Insektenbestäuber umfassen vier Hauptgruppen:

  • Bienen und Wespen
  • Käfer
  • Schmetterlinge und Motten
  • Fliegen

Andere Bestäuberarten sind Fledermäuse und Kolibris.

Andere Lektionen über Bestäubung

Erklären Sie den Kindern einige der Faktoren, die Bestäuber bedrohen. Sehen Sie, ob ihnen irgendwelche Faktoren einfallen, und stellen Sie sicher, dass Sie die Zerstörung von Lebensräumen besprechen. Dann können Sie mit der Planung eines einheimischen Wildblumen-Bestäubergartens beginnen, den die Kinder direkt in der Nähe ihres eigenen Hauses anlegen können, oder sogar einige Blumen in einem Behälter anbauen (ideal für jüngere Kinder).

Wie pflückt man Pflanzen für einen Bestäubergarten mit Kindern? Bereiten Sie Bestäubungslektionen über jede einzelne Bestäubergruppe vor und erstellen Sie eine Liste der Pflanzenarten, die der jeweilige Bestäuber mag und braucht. Sehen Sie, welche davon in Ihrer Gegend gut wachsen, und lassen Sie die Kinder dann mindestens eine Pflanze für jede Bestäubergruppe im Garten einsetzen.

Eine unterh altsame Art, die Kleinen dazu zu bringen, etwas über Pollen zu lernen und wie Bienen sie von Blumen sammeln, besteht darin, Cheetos zu naschen. Das stimmt! Kleben Sie einfach eine Blume auf eine braune Papiertüte (eine, die sie selbst bemalen können oder eine, die sie selbst gebaut haben) und füllen Sie sie mit Cheetos oder Käsebällchen. Wenn sie diese Leckereien naschen, werden ihre Finger orange, ähnlich wie Pollen an Bienen haften bleiben.

Zusätzliche Bestäuberaktivitäten können sein:

  • Schnitzeljagden
  • Bienenhaus bauen
  • Papierblumen basteln
  • Teile einer Blume färben
  • Bienenbad machen
  • Schmetterlinge züchten
  • Samenkugeln herstellen und pflanzen

Beliebtes Thema