Grow A Tree Container Garden: Pflanzen von Containerblumen unter einem Baum

Inhaltsverzeichnis:

Grow A Tree Container Garden: Pflanzen von Containerblumen unter einem Baum
Grow A Tree Container Garden: Pflanzen von Containerblumen unter einem Baum
Anonim

Ein Baumkübelgarten kann eine großartige Möglichkeit sein, kahlen Raum zu nutzen. Aufgrund von Schatten und Konkurrenz kann es schwierig sein, Pflanzen unter Bäumen anzubauen. Am Ende haben Sie fleckiges Gras und viel Dreck. Behälter stellen eine gute Lösung dar, aber übertreiben Sie es nicht, sonst könnten Sie den Baum stressen.

Container Gardening unter Bäumen

In die Erde zu graben, um Pflanzen unter einen Baum zu setzen, kann problematisch sein. Beispielsweise lassen sich die Wurzeln nur schwer oder gar nicht umgraben. Wenn Sie die Wurzeln nicht an bestimmten Stellen abschneiden, bestimmen ihre Positionen Ihre Anordnung.

Eine einfachere Lösung, die Ihnen mehr Kontrolle gibt, ist die Verwendung von Containern. Containerblumen unter einem Baum können nach Belieben arrangiert werden. Sie können sie bei Bedarf sogar in die Sonne stellen.

Wenn Sie Pflanzen wirklich auf Bodenhöhe haben möchten, ziehen Sie in Betracht, an einigen strategischen Stellen zu graben und Behälter zu versenken. Auf diese Weise können Sie die Pflanzen einfach austauschen und die Wurzeln des Baums und die Pflanzen stehen nicht in Konkurrenz.

Risiko, Pflanzgefäße unter einen Baum zu stellen

Während Topfpflanzen unter einem Baum wie eine gute Lösung für kahle Stellen, Wurzelkonkurrenz und knifflige schattige Bereiche erscheinen mögen, gibt es auch einen Grund, vorsichtig zu sein – es könnte dem Baum schaden. Der Schaden, der dadurch verursacht werden kann, hängt von dem abGröße und Anzahl der Pflanzgefäße, aber es gibt ein paar Probleme:

Pflanzer fügen zusätzliche Erde und Gewicht über die Wurzeln des Baumes hinzu, was Wasser und Luft einschränkt. An einem Baumstamm angehäufte Erde kann zu Fäulnis führen. Wenn es schlimm genug wird und die Rinde rund um den Baum befällt, kann es schließlich sterben. Der Stress beim Pflanzen über den Wurzeln des Baums kann ihn anfälliger für Schädlinge und Krankheiten machen.

Ein paar kleinere Behälter sollten Ihren Baum nicht belasten, aber große Pflanzgefäße oder zu viele Behälter können mehr Schaden anrichten, als Ihr Baum verkraften kann. Verwenden Sie kleinere Töpfe oder nur ein paar größere Töpfe. Um zu vermeiden, dass die Erde um die Wurzeln herum zusammengedrückt wird, stellen Sie Behälter auf ein paar Stöcke oder Behälterfüße.

Beliebtes Thema