Insect Pet Enclosure – So bauen Sie ein Käferterrarium für Kinder

Inhaltsverzeichnis:

Insect Pet Enclosure – So bauen Sie ein Käferterrarium für Kinder
Insect Pet Enclosure – So bauen Sie ein Käferterrarium für Kinder
Anonim

Terrarien zur Pflanzenh altung liegen im Trend, aber was wäre, wenn Sie noch andere Organismen darin hätten? Tierinsektenterrarien erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie müssen die richtige Umgebung für die kleinen Freunde schaffen, aber nur ein paar einfache Dinge machen dies zu einem einfachen und unterh altsamen Projekt für Kinder.

Über die H altung von Insekten in einem Terrarium

Ein Terrarium ist im Wesentlichen ein eingezäunter Garten. Dazu gehören normalerweise Pflanzen, die Feuchtigkeit und indirektes Licht bevorzugen. Mit den richtigen Pflanzen und Insekten zusammen können Sie ein vollständigeres Ökosystem schaffen.

Wildtiere als Haustiere zu h alten ist nicht ethisch, und obwohl es einen gewissen Spielraum für Insekten gibt, helfen Sie Kindern, diese allgemeine Idee zu verstehen. Geben Sie Kindern die Botschaft, dass dies weniger ein Insektengehege als vielmehr ein natürliches Ökosystem zum Lernen ist. Erwägen Sie auch, den Fehler nur für kurze Zeit zu beh alten, bevor Sie ihn erneut veröffentlichen.

Bevor Sie die Art von Insekten auswählen, die Sie in einem Terrarium h alten möchten, sollten Sie die Wartungsanforderungen kennen. Einige, wie Tausendfüßler, brauchen nur Pflanzenmaterial und Feuchtigkeit. Andere, wie Mantiden, müssen täglich mit kleineren Insekten gefüttert werden. Vermeiden Sie es auch, exotische oder nicht heimische Arten zu wählen, falls sie entkommen.

Wie man ein Käferterrarium baut

Ein Käferterrarium mit Kindern zu bauen ist ein lustiges Wissenschaftsprojekt zum praktischen Lernen. Sie benötigen einetransparenter Behälter, der groß genug für die ausgewählten Insekten ist. Es sollte auch eine Möglichkeit haben, Luft hereinzulassen. Wenn Sie zum Beispiel ein Goldfischglas verwenden, decken Sie es mit Plastikfolie mit ein paar Löchern ab.

Eine Bildschirmabdeckung oder ein Netz oder eine Gaze funktioniert auch. Ein altes Lebensmittelglas mit Löchern in der Oberseite ist eine Option für den vorübergehenden Gebrauch. Außerdem benötigen Sie Kies oder Sand, Erde, Pflanzen und andere natürliche Materialien.

  • Erforsche dein Insekt. Wählen Sie zunächst die Insektenart aus, die Sie untersuchen möchten. Alles aus dem Hinterhof reicht aus, aber finden Sie heraus, was er frisst und welche Pflanzenarten in seinem Lebensraum leben. Achten Sie darauf, nichts auszuwählen, das für Ihr Kind giftig oder schädlich sein könnte.
  • Terrarium vorbereiten. Reinigen Sie den Behälter gründlich und trocknen Sie ihn, bevor Sie eine Drainageschicht aus Kies, Kies oder Sand hinzufügen. Erde darüber schichten.
  • Pflanzen hinzufügen. Wenn Sie ein Insekt aus dem Garten geholt haben, wurzeln Sie Pflanzen aus der gleichen Gegend. Unkraut funktioniert gut, da nichts Ausgefallenes oder Kostspieliges benötigt wird.
  • Mehr Pflanzenmaterial hinzufügen. Ihre Insekten profitieren von einigen zusätzlichen natürlichen Materialien wie abgestorbenen Blättern und Stöcken als Schutz und Schatten.
  • Insekten hinzufügen. Sammle ein oder mehrere Insekten und füge sie dem Terrarium hinzu.
  • Feuchtigkeit und Nahrung nach Bedarf hinzugeben. H alten Sie das Terrarium mit regelmäßigen Wasserspritzern feucht.

Wenn Sie Ihr Terrarium länger als eine Woche beh alten möchten, müssen Sie es reinigen. Überprüfen Sie es einmal pro Woche auf Anzeichen von Schimmel oder Fäulnis, entfernen Sie alles Alte und NichtgegesseneLebensmittel und ersetzen Sie Pflanzenmaterial und Lebensmittel nach Bedarf.

Beliebtes Thema