DIY Stick Spalier: Ideen für ein Spalier aus Zweigen

Inhaltsverzeichnis:

DIY Stick Spalier: Ideen für ein Spalier aus Zweigen
DIY Stick Spalier: Ideen für ein Spalier aus Zweigen
Anonim

Egal, ob Sie diesen Monat ein knappes Gartenbudget haben oder einfach nur Lust auf ein Bastelprojekt haben, ein DIY-Stabgitter könnte genau das Richtige sein. Das Erstellen eines Spaliers aus Stöcken ist eine unterh altsame Nachmittagsarbeit und versorgt eine Rebe mit genau dem, was sie braucht, um aufrecht zu stehen. Wenn Sie bereit sind, loszulegen, lesen Sie einfach weiter. Wir führen Sie durch den Prozess, wie man ein Astgitter herstellt.

Spalier aus Ästen

Ein Spalier ist eine großartige Möglichkeit, eine Erbsen- oder Bohnenranke zu h alten, aber es kann auch dazu dienen, den Garten aufzuräumen. Wenn Sie Pflanzen wie Zucchini und Melonen so anordnen, dass sie sich vertikal statt horizontal ausbreiten, wird viel Platz im Garten frei. Sowohl große Zierpflanzen als auch kletternde Esswaren sind gesünder, wenn sie sich an einem Spalier abstützen, als wenn sie auf dem Boden zappeln.

Wenn Sie jedoch zum Gartengeschäft gehen, läuft ein Spalier möglicherweise mehr, als Sie bezahlen möchten, und viele kommerzielle Spaliere geben möglicherweise nicht das rustikale Aussehen, das in einem Garten besonders gut funktioniert. Die perfekte Lösung für dieses Dilemma ist ein Spalier aus Ästen, das Sie selbst zusammenstellen können.

Spalier aus Stäbchen erstellen

Der entspannte Look eines DIY-Stabgitters eignet sich gut für Bauerngärten oder informelle Gärten. Es macht Spaß zu machen, ist einfach und kostenlos. Sie müssen eine Gruppe von Schlanken zusammenstellenÄste aus Hartholz mit einem Durchmesser von 1,25 bis 2,5 cm. Länge und Anzahl hängen davon ab, wie hoch und breit das Spalier sein soll.

Für ein einfaches Spalier, 6 mal 6 Fuß (2 x 2 Meter), schneiden Sie neun Stäbe sechs Fuß (2 Meter) lang. Richten Sie die Enden von fünf von ihnen gegen etwas Gerades aus und h alten Sie sie etwa einen Fuß voneinander entfernt. Lege dann die restlichen vier darüber und befestige sie an jeder Stelle, an der sie sich überqueren, mit Gartenschnur.

Zweiggitter Design

Natürlich gibt es ungefähr so ​​viele Möglichkeiten, ein Astgitter zu gest alten, wie es kreative Gärtner gibt. Sie können dasselbe „Kreuzen und Binden“-Verfahren verwenden, um ein Spalier in einem Rautenmuster herzustellen, indem Sie die Hartholzzweige in Längen von 1 bis 1,3 m schneiden.

Drei Stöcke sollten dicker und höher als die anderen sein, um als Stütze zu dienen. Schlagen Sie einen Stützstab in den Boden an jedem Ende, wo Sie das Spalier haben möchten, plus einen in der Mitte. Schneiden Sie einen 13 cm langen Messstab ab und legen Sie ihn dann mittig neben dem mittleren Stützstab auf den Boden. Stecken Sie an jedem Ende des Führungsstabs einen abgeschnittenen Ast mit einer Neigung von 60 Grad in den Boden. Machen Sie dasselbe am anderen Ende des Führungsstabs, sodass die Zweige parallel verlaufen.

Fügen Sie an der Basis davon Diagonalen ein, die in die andere Richtung verlaufen, wobei Sie den Führungsstab zum Platzieren verwenden. Weben Sie sie ineinander und auseinander und binden Sie dann sich kreuzende Stäbe oben, in der Mitte und unten am Spalier. Fahren Sie fort, Stöcke auf beiden Seiten einzufügen, zu weben und kreuzende Stöcke zu binden, bis Sie fertig sind.

Beliebtes Thema