Northwest Gardening Tasks – Pacific Northwest Gardens im Dezember

Inhaltsverzeichnis:

Northwest Gardening Tasks – Pacific Northwest Gardens im Dezember
Northwest Gardening Tasks – Pacific Northwest Gardens im Dezember
Anonim

Nur weil der Winter da ist, bedeutet das nicht, dass es keine Gartenarbeit zu tun gibt. Die Gartenarbeit im Nordwesten kann im Dezember in den meisten Zonen noch durchgeführt werden. Viele Gärten im pazifischen Nordwesten sind im Winter gemäßigt bis leicht kühl und der Boden kann sogar bearbeitbar sein. Beginnen Sie mit einer To-do-Liste für die Gartenarbeit, damit Sie nichts vergessen und sich an die Arbeit machen können.

Über Pacific Northwest Gardens

Gartenarbeiten im Nordwesten scheinen nie zu enden, aber es kann helfen, jeden Monat des Jahres etwas zu erreichen. Dies wird Ihnen helfen, mit der Frühjahrsbepflanzung loszulegen und sicherzustellen, dass sich keine Schädlinge und Krankheiten in Ihrem Garten festsetzen. Abgesehen von der allgemeinen Reinigung gibt es noch viele Aufgaben zu erledigen, die das Leben leichter machen, wenn das warme Wetter kommt.

Das Wetter kann im pazifischen Nordwesten wirklich die ganze Bandbreite abdecken. Die Region ist leicht umstritten, kann aber im Großen und Ganzen als Nordkalifornien, Idaho, Washington und Oregon angesehen werden. Einige umfassen sogar Alaska und Teile Südkanadas.

Wenn man sich die Temperaturunterschiede von Nordkalifornien bis in die nördlichen Bundesstaaten ansieht, ist das eine große Bandbreite. Im Allgemeinen gibt es ungefähr 200 frostfreie Wachstumstage und die USDA-Zonen sind 6 bis 9. Dies ist eine ziemlich große Bandbreite an Temperaturen und Bedingungen.

Eine der Hauptaufgaben für die nordwestliche Gartenarbeit inIm Dezember wird aufgeräumt. Sintflutartige Regenfälle, starker Schnee und Eis können den Bäumen wirklich zusetzen. Gebrochene Gliedmaßen können entfernt werden, wenn sie auftreten, und herabgefallenes Pflanzenmaterial sollte entfernt werden. Wenn starker Schnee fällt, nehmen Sie sich etwas Zeit, um ihn von Büschen und Bäumen abzuschütteln, um Schäden zu vermeiden.

Alle empfindlichen Pflanzen müssen während Kälteeinbrüchen mit Frostgewebe bedeckt werden, und einige Pflanzen könnten Unterstützung mit Draht, Käfigen oder anderem Material gebrauchen. Beschatten oder bedecken Sie die Südseite junger Bäume. Du kannst den Stamm auch mit heller Farbe bemalen.

Garten-To-Do-Liste

Gartenarbeiten im Nordwesten sollten so gut wie möglich erledigt werden. Wenn der Boden nicht gefroren ist, können Sie immer noch frühlingsblühende Zwiebeln installieren. Andere Aufgaben können sein:

  • Pflanze wurzelnackte Bäume und Sträucher, wenn der Boden weich genug ist.
  • Gieße weiter. Feuchter Boden schützt die Wurzeln bei Frost.
  • Pflanzen nach Bedarf abdecken.
  • Bei Bedarf kompostieren und feucht h alten.
  • Ausgehobene Glühlampen auf Schimmel oder Beschädigung prüfen.
  • Wenn der Boden nicht hart ist, Stauden teilen und neu pflanzen.
  • Blätter rechen, Stauden zurückschneiden und mit dem Unkraut Schritt h alten.
  • Achten Sie auf Nagetierschäden an Pflanzen und verwenden Sie alle notwendigen Köder oder Fallen.
  • Fangen Sie an, Ihren Frühlingsgarten zu planen und Bestelllisten zu erstellen.
  • Es ist noch nicht zu früh, das Gemüsebett zu entsaften. Verteilen Sie Holzasche, Mist oder Kompost, um mit der Bodenverbesserung zu beginnen.

Beliebtes Thema