Ist Taglilie essbar: Essbare Teile der Taglilie

Inhaltsverzeichnis:

Ist Taglilie essbar: Essbare Teile der Taglilie
Ist Taglilie essbar: Essbare Teile der Taglilie
Anonim

Das H alten eines essbaren Lebensmittelgartens ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, Ihren Einkaufsdollar zu strecken und interessante, oft schwer zu findende Köstlichkeiten anzubieten. Aber Sie müssen die Schönheit nicht für das Essen opfern. Taglilien sind umwerfend schön und haben das Potenzial, Ihren Esstisch zu zieren. Wenn Sie also fragen, „ist Taglilie essbar“, fragen Sie nicht weiter. Und das Beste ist, dass es sie in vielen Regionen und Klimazonen gibt.

Sind Taglilien essbar?

Kann ich Taglilien essen? Wir alle können! Wenn Sie eine Pflanze haben, können Sie 4 essbare Teile der Taglilie zu verschiedenen Jahreszeiten ernten. Taglilien haben ihren Ursprung in Asien, sind aber in den meisten Teilen der USA eingebürgert. Tatsächlich sind sie in vielen Staaten schädliche Unkräuter. Wilde Taglilien sind ein glücklicher Anblick für ernsthafte Sammler. Sie können die Knollen, jungen Triebe, Blütenknospen und Blüten essen. Jeder Teil hat einen anderen Geschmack und eine andere Textur. Sie können als eigenständige Beilage gegessen oder zu Suppen, Eintöpfen und Salaten hinzugefügt werden.

Ein Wort der Vorsicht: Stellen Sie sicher, dass es sich bei Ihrer Pflanze um eine Taglilie handelt, da ähnlich aussehende echte Lilien ernsthafte Magen-Darm-Probleme sowie andere Symptome verursachen können.

Essbare Teile der Taglilie

Nun, da wir das „sindTaglilien essbar“fragen, können wir unsere Aufmerksamkeit darauf richten, welche Teile wir genießen können. Die Pflanze ist seit Jahrhunderten Bestandteil der asiatischen Küche und wird sogar mit bestimmten Heilkräften belegt. Junge Triebe können Sie im Frühjahr entweder roh oder schonend angebraten essen. Sie gelten als ähnlich wie ein junger Spargeltrieb, aber mit einem leichteren Geschmack. Die Blütenknospen sind eine echte Delikatesse. Sautiert oder gedämpft soll ihr Geschmack jungen grünen Bohnen ähneln. Verwenden Sie sie auf ähnliche Weise. Die geöffnete Blume, die nur 1 Tag hält, kann um Reis oder eine andere herzhafte Füllung gewickelt werden. Sie haben nicht viel Geschmack, machen aber ein hübsches Gericht. Die besten Teile sind die Knollen. Sie werden wie Fischkartoffeln verwendet, haben aber einen besseren Geschmack.

Welche Taglilien sind essbar?

Solange du eine Pflanze richtig als Hemerocallis identifiziert hast, kannst du sie essen. Am schmackhaftesten soll die gewöhnliche Sorte Hemerocallis fulva sein. Das sind die gelben, die so häufig sind, dass sie fast eine Plage sind.

Es gibt rund 60.000 Taglilienarten aufgrund sorgfältiger Züchtung, und es wird nicht behauptet, dass sie alle essbar sind. Einige können Reizmagen verursachen, während andere einfach schrecklich schmecken. Obwohl viele Sammler die Schmackhaftigkeit aller Arten von Hemerocallis anpreisen, ist es am besten, bei der verbreiteten Sorte zu bleiben, die wirklich lecker und sicher zu essen ist. Wie bei jedem neuen Essen, versuchen Sie zunächst nur ein wenig, um Ihre Reaktion und die Nützlichkeit für Ihren Gaumen einzuschätzen.

Beliebtes Thema