Memorial Trees – Bäume pflanzen in Erinnerung an einen geliebten Menschen

Inhaltsverzeichnis:

Memorial Trees – Bäume pflanzen in Erinnerung an einen geliebten Menschen
Memorial Trees – Bäume pflanzen in Erinnerung an einen geliebten Menschen
Anonim

Wie kann man die Erinnerung an einen geliebten Menschen besser ehren, als einen Baum in seinem Namen zu pflanzen? Erinnerungsbäume für Familienmitglieder, Freunde oder Haustiere dienen als Mahnmal für diesen Verlust und bestätigen gleichzeitig den Kreislauf des Lebens.

Lesen Sie weiter für Ideen zur Verwendung von Bäumen für einen Gedenkgarten oder als geschenkte Erinnerungsbäume.

Bäume pflanzen in Erinnerung

Die Geste, einen Baum in Erinnerung an einen Freund oder ein Familienmitglied zu pflanzen, ist eine langfristige, lebendige Erinnerung. Es kann ein Ort des Trostes und des Friedens für Sie sein, aber auch Ihrer Familie für Generationen dienen, da Kinder und Enkelkinder den Ort wiederholt besuchen können.

Bäume tragen zur Schönheit der Umwelt bei und tragen zur Luft bei, die wir atmen. Auf diese Weise sind Gedenkbäume viel lebensbejahendere Erinnerungen an die Liebe als traditionelle Grabsteine ​​oder Urnen.

Wie man Gedenkbäume pflanzt

Es gibt mehr als eine Möglichkeit, einen oder mehrere Bäume für einen Gedenkgarten zu pflanzen. Eine gute Möglichkeit besteht darin, die körperliche Arbeit selbst zu erledigen, einen geeigneten jungen Baum auszuwählen, einen geeigneten Standort zu finden, dann das Loch zu graben und den Baum selbst zu pflegen. Dies ist eine gute Möglichkeit, deine Trauer zu den glücklichen Erinnerungen darunter zu verarbeiten.

Aber es ist auch soEs ist möglich, die Geste der Erinnerungsbäume zu erweitern, indem man mit Organisationen zusammenarbeitet, die Bäume in einem Wald pflanzen, wo sie dringend benötigt werden. Beispielsweise ist Trees for a Change ein Unternehmen, das Bäume an Orten pflanzt, die vom Forstdienst als besonders bedürftig eingestuft wurden. Sie können in Erinnerung an Ihren Freund oder Ihr Familienmitglied dazu beitragen.

Gedenkbäume für andere

Es ist auch eine schöne Idee, Bäume für einen Gedenkgarten für andere zu verschenken. Anstatt beispielsweise einen traditionellen Blumenstrauß zu verschicken, sollten Sie Setzlinge in Töpfen als Erinnerungsbäume verschicken.

Oder du kannst die Idee bei einer Totenwache oder Gedenkfeier für jemanden, den du liebst, auf andere ausdehnen, indem du Setzlinge als symbolische Geschenke verteilst. Das gibt jedem Anwesenden die Möglichkeit, die Bäume so zu pflanzen, wie er es für richtig hält.

Beliebtes Thema