Silver Spike Grass Info: Wie man Silver Spike Grass anbaut

Inhaltsverzeichnis:

Silver Spike Grass Info: Wie man Silver Spike Grass anbaut
Silver Spike Grass Info: Wie man Silver Spike Grass anbaut
Anonim

Der Helichrysum Silver Spike stammt aus dem Himalaya und dem Mittelmeerraum und wächst dort wild und wächst leicht in trockenen Gebieten der USA. Er stammt aus Berggebieten mit rauen Wetterbedingungen und kann sich an k alte Stellen bis in Zone 6 im Norden anpassen Helichrysum, der botanische Name der Pflanze, bedeutet im Lateinischen ewig oder unsterblich.

Was ist Silver Spike Grass

Silberstachelgras (Helichrysum thianschanicum) ist ein immergrüner mehrjähriger Halbstrauch, 19 – 24 Zoll (48 bis 61 cm) hoch und bis 36 Zoll (91 cm) breit. Es ist ein Mitglied der Gänseblümchenfamilie. Mehr als 600 Exemplare sind mit dieser attraktiven Staude verwandt.

Silbernes Ährengras ähnelt der Lavendelpflanze in Form und Form, obwohl es nicht verwandt ist. Aufrechte Stängel und Zweige mit linearen, 2 Zoll (5 cm) langen Blättern treten aus einem dichten Hügel hervor. Sie sind von einer weißen Behaarung bedeckt, die in der Landschaft auffällt und die Blicke auf sich zieht. Aufgrund ihres Currygeruchs wird sie auch allgemein als Currypflanze bezeichnet.

Wie man Silver Spike Grass anbaut

Diese mehrjährige Pflanze ist hitze- und trockenheitstolerant, ein gutes Exemplar für sonnige bis gesprenkelte Sonnenbereiche in der Landschaft. Silberstachelgras braucht durchschnittlichen Boden, der gut durchlässig und kiesig ist. Mischen Sie die Erde mit grobem Sand, Hühnergrieß und Kompost anverbessern die Entwässerung und sorgen für einen grobkörnigen Aspekt. Wie bei anderen dürretoleranten Pflanzen verbessert ein wenig Wasser die Gesundheit und das Aussehen von Silberstachelgras.

Silberstachelgras wächst meistens einjährig in Gebieten außerhalb von Zone 9 und wärmer, wo es als winterhart gilt. Nasse Winter führen oft zu seinem Untergang. Die noch aktive Basis der Pflanze kann gefrieren, und nasser Boden fördert den Zustand der „Winternässe“weiter. Wenn Ihre Winter trocken sind, könnte Silberstachelgras in Ihrer Gegend ausdauernd wachsen. Einige sagen, dass es bis in Zone 6 im Norden winterhart ist.

Gelbe, unbedeutende, knopfartige Blüten erscheinen im Sommer und tragen zur Schönheit des Grases bei. Obwohl sie attraktiv sind, wird das Gras normalerweise wegen seines silbrig-blauen Laubs und seines herzhaften Dufts angebaut.

Medizinische Verwendung von Helichrysum

Die medizinische Verwendung der attraktiven Landschaftspflanze wurde untersucht, was zur Entwicklung eines ätherischen Öls führte, das aus ihren Blüten und Blättern hergestellt wird. Das Öl wird für eine Reihe von Problemen verwendet, von Infektionen bis hin zu Schlaflosigkeit. (Hinweis: Ätherische Öle sind nicht zur Einnahme bestimmt. Wenden Sie sie äußerlich oder in einer Immuntherapie-Situation an. Sollte ein Hautausschlag oder eine Rötung auftreten, stellen Sie die Anwendung des Öls sofort ein.)

Italien, Portugal und Spanien gehören zu den europäischen Ländern, die die Pflanze in der traditionellen Medizin verwenden. Abgesehen von der Verhinderung von Infektionen soll es Wunden heilen, Malaria bekämpfen und Gewichtszunahme verhindern. Auch Parfümhersteller haben den würzigen Duft in mehreren ihrer Produkte verwendet.

Beliebtes Thema