Garten-To-Do-Liste: Aufgaben für einen Garten in den Northern Rockies im August

Inhaltsverzeichnis:

Garten-To-Do-Liste: Aufgaben für einen Garten in den Northern Rockies im August
Garten-To-Do-Liste: Aufgaben für einen Garten in den Northern Rockies im August
Anonim

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, aber im August bleibt noch genügend Zeit, um wichtige Gartenarbeiten für die nördlichen Rocky Mountains zu erledigen. August in den westlichen, nördlich-zentralen Regionen bedeutet, dass es an der Zeit ist, die letzten Sommertage zu genießen und sich auf das k alte Wetter gleich um die Ecke vorzubereiten.

Hier ist deine Garten-To-Do-Liste für August.

Gartenaufgaben für die nördlichen Rocky Mountains: Aufgabenliste für den Garten

  • Achte besonders auf Pflanzen in Containern. Die meisten müssen täglich gegossen werden, in warmen Trockenperioden möglicherweise zweimal. Blumenampeln trocknen schnell bei Sonne und Wind. Kübelpflanzen weiterhin regelmäßig mit wasserlöslichem Dünger düngen.
  • Füttere keine Bäume oder Sträucher, wenn sie beginnen, sich auf die Winterruhe vorzubereiten. Das Düngen löst zartes neues Wachstum aus, das wahrscheinlich vom Frost erstickt wird.
  • Entfernen Sie weiterhin regelmäßig Einjährige und Stauden, um Blüten bis zum ersten Frost auszulösen.
  • Lass Unkraut nicht die Oberhand gewinnen. Zu den Gartenarbeiten in den nördlichen Rockies sollte das Entfernen von Unkraut gehören, bevor es sich ausbreitet.
  • Entferne einjährige Pflanzen, die die Sommerhitze nicht überstanden haben. Ersetzen Sie sie durch helle, spätsommerliche oder herbstliche Einjährige wie Ringelblumen, Zinnien oder Salbei. Im August können Sie in der Regel einjährige Pflanzen zu einem reduzierten Preis erwerben.
  • Schauen Sie täglich in Ihren Garten und ernten Sie Gemüse am Höhepunkt seiner Reife. Lassen Sie das Gemüse nicht zu lange stehen, sonst wird es matschig, holzig oder bitter. Das Ernten von Zucchini und anderen Sommerkürbissen jeden oder zwei Tage zwingt die Pflanzen, weiter zu produzieren.
  • K altes Wetter kommt früh in den nördlichen Rocky Mountains, also überprüfen Sie den Wetterbericht im August häufig in den westlichen, nördlich-zentralen Regionen. Ernten Sie Paprika, Tomaten und anderes zartes Gemüse vor dem ersten Frost, idealerweise bevor die Temperaturen unter 40 bis 50 F (4-10 cm.) fallen
  • Gießen Sie die Pflanzen früh am Morgen, damit die Wurzeln Feuchtigkeit aufnehmen können, bevor die Mittagshitze Zeit hat, die Erde zu trocknen. Durch frühes Gießen kann das Laub auch vor dem Abend trocknen, da nasses Laub Pilzkrankheiten und andere Probleme hervorruft.
  • Ihre Garten-To-Do-Liste für August sollte das Ersetzen von Mulch enth alten, der weggeblasen oder zersetzt ist. Eine Schicht Mulch hält den Boden kühler, verhindert die Verdunstung von Feuchtigkeit und hilft auch, das Wachstum von Unkraut zu unterstützen.

Beliebtes Thema