Ficus Tree Division – Wann man einen großen Ficusbaum sp altet

Inhaltsverzeichnis:

Ficus Tree Division – Wann man einen großen Ficusbaum sp altet
Ficus Tree Division – Wann man einen großen Ficusbaum sp altet
Anonim

Ficus-Bäume werden häufig als Zimmerpflanzen verwendet und in Innenräumen in Containern angebaut. Oft werden zwei oder mehr Ficus im selben Topf verkauft. Es ist allzu leicht für diese Topfbäume, wurzelgebunden zu werden, ein Zustand, der das Wachstum der Pflanze verlangsamt oder stoppt. Wenn dies passiert, ist es an der Zeit, über die Aufteilung von Ficusbäumen nachzudenken. Das Teilen eines Ficusbaums ist nicht so schwierig, wie es sich anhört. Lies weiter, um zu erfahren, wie und wann man einen großen Ficus teilt.

Ficus Tree Division

Du musst einen großen Ficus teilen, wenn die Pflanze wurzelgebunden ist. Wenn Sie mit diesem Begriff nicht vertraut sind, dann werden die Baumwurzeln stark verwirrt und verdichtet. Wurzelgebundene Pflanzen können nicht wachsen, da die Wurzeln kein Wasser und keine Nährstoffe an das Kronendach liefern können. Wann einen großen Ficus teilen? Das Teilen von Ficus-Bäumen wird notwendig, wenn die Wurzeln aus dem Behälterraum herauswachsen und die Vitalität und Gesundheit der Pflanzen darunter leiden.

Einen Ficusbaum sp alten

Oft werden mehrere Ficus-Bäume in einem Topf kombiniert, um die Pflanze voller erscheinen zu lassen. Die Wurzeln wachsen zusammen, verwirren sich und füllen den Topf. Wenn Sie einen Ficusbaum sp alten, müssen Sie den verknoteten Wurzelballen an einem kühlen, schattigen Ort aus dem Topf holen, damit die Wurzeln kühl bleiben. Kippen Sie den Behälter und arbeiten Sie den Baum vorsichtig aus dem Behälter heraus.

Sobald der Wurzelballen heraus ist, Erde vom Wurzelballen abziehenmit deinen Händen. Anschließend den Wurzelballen in einem Eimer einweichen, um die restliche Erde zu entfernen. Entwirren Sie die Wurzeln von Hand, bis Sie die Bäume auseinander ziehen können. Topfen Sie jeden Baum in einen neuen Behälter um, der mit gut durchlässiger Blumenerde gefüllt ist.

Einen großen Ficus teilen

Wenn Sie einen wirklich großen Ficusbaum haben, der eigentlich aus zwei Bäumen besteht, die in einem Topf wachsen, müssen Sie möglicherweise einen Wurzelschnitt in Betracht ziehen. Wurzelschnitt ist eine Technik, die oft von Gärtnern angewendet wird, wenn es notwendig ist, einen großen Baum ins Freie zu verpflanzen.

Wurzelschnitt bedeutet im Wesentlichen, einen Graben um (oder in diesem Fall durch) den Wurzelballen zu schneiden, um das Wachstum kleiner Futterwurzeln zu fördern. Diese Wurzeln werden mit dem Baum verpflanzt, was die Transplantation für die Pflanze weniger traumatisch macht.

Um einen großen Ficus zu beschneiden, schneide mit einem scharfen Messer einen Graben durch den Wurzelballen zwischen den beiden Ficus-Pflanzen. Füllen Sie den Graben mit Blumenerde, gießen Sie die Pflanze und lassen Sie sie einige Monate in Ruhe. Wurzelschnitt bewirkt, dass jeder Baum brandneue Futterwurzeln entlang des Grabens wachsen lässt. Wenn Sie die Bäume trennen und umtopfen, hat jeder die Wurzeln, die er braucht, um Nahrung und Wasser zu liefern.

Beliebtes Thema