Top 9 Möglichkeiten, Ihren Rasen und Ihre Landschaft für den Winter vorzubereiten

Inhaltsverzeichnis:

Top 9 Möglichkeiten, Ihren Rasen und Ihre Landschaft für den Winter vorzubereiten
Top 9 Möglichkeiten, Ihren Rasen und Ihre Landschaft für den Winter vorzubereiten
Anonim

Gartenpflege im Herbst ist für einen guten Winter und einen noch besseren Frühling unerlässlich. Hier sind unsere 9 wichtigsten Herbstgartenaufgaben, um Ihre Landschaft auf den Winter vorzubereiten.

1. Allgemeine Bereinigung

Die allgemeine Herbstreinigung ist der Schlüssel. Ziehen Sie verbrauchte Einjährige und Gemüse heraus und werfen Sie sie auf den Kompost. Schneiden Sie Stauden vorsichtig zurück und entfernen Sie beschädigte Äste sowie krankheitsanfällige Pflanzen wie Gartenpfingstrosen, Bienenmelisse und Phlox. Schläuche und Sprinkler entleeren und Werkzeuge reinigen und schärfen.

2. Blumenzwiebeln pflanzen und lagern

Das Pflanzen von Zwiebeln im Herbst und die Lagerung von Zwiebeln sind wichtig. Pflanzen Sie frühlingsblühende Blumenzwiebeln wie Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Allien. Graben Sie zarte Blumenzwiebeln und Knollen aus und lagern Sie sie, wie z. B. Kannen, Dahlien, Gladiolen und Elefantenohren.

3. Rosen pflegen

Wenn Ihre Wintertemperaturen dazu neigen, unter 0 Grad Celsius zu fallen, sollten Sie Ihre Rosen schützen. Beschneide deine Rosen vorsichtig und trage dann eine 20-30 cm dicke Mulchschicht auf. Entfernen Sie diesen Mulch früh im Frühjahr.

4. Windschutzscheiben aufstellen

Winterkälteschäden sind oft auf feuchtigkeitsraubenden Wind zurückzuführen. Wickeln Sie Pflanzen einzeln in Sackleinen ein oder stellen Sie Sackleinen auf, um sie vor harten Winterwinden zu schützen.

5. Rasenpflege

Rasenpflege im Herbst nicht vergessen. Düngen Sie Rasengras in der kühlen Jahreszeit 2-3 Wochen vorherder Boden gefriert normalerweise.

6. Gemüsegartenpflege

Entferne verbrauchte Gemüsepflanzen, sobald sie aufhören zu produzieren. Schützen Sie Pflanzen vor Kälte, wenn sie noch produzieren. Tragen Sie Kompost oder anderes organisches Material auf den Boden auf, um ihn für die Ernte im nächsten Frühjahr vorzubereiten.

7. Mulchen

Tragen Sie eine 5-7 cm dicke Mulchschicht auf, um die Feuchtigkeit zu speichern und die Wurzeln warm zu h alten. Verwenden Sie Pinienrindenschnitzel für Landschaftsbeete und Stroh oder Kompost für Gemüsebeete.

8. Zarte Pflanzen schützen

Kübelpflanzen und nicht winterharte Gartenpflanzen ins Haus bringen.

9. Unkrautbekämpfung

Pflücken oder sprühen Sie Unkraut jetzt von Hand, solange es anfällig ist.

Beliebtes Thema