Fall Prep For Spring Gardens: Vorbereiten von Herbstbeeten für die Frühjahrsbepflanzung

Inhaltsverzeichnis:

Fall Prep For Spring Gardens: Vorbereiten von Herbstbeeten für die Frühjahrsbepflanzung
Fall Prep For Spring Gardens: Vorbereiten von Herbstbeeten für die Frühjahrsbepflanzung
Anonim

Das Vorbereiten von Gartenbeeten im Herbst ist das Beste, was Sie für die Vegetationsperiode des nächsten Jahres tun können. Wenn Pflanzen wachsen, verbrauchen sie Nährstoffe aus dem Boden, der ein- oder zweimal im Jahr wieder aufgefüllt werden sollte. Wie bereiten Sie Gärten im Herbst auf den Frühling vor? Lesen Sie weiter, um mehr über Herbstvorbereitungen für Frühlingsgärten zu erfahren.

Über Federbetten im Herbst

Es mag seltsam erscheinen, im Herbst Federbetten vorzubereiten, aber es ist eigentlich die ideale Zeit. Während die Beete im Frühjahr geändert werden können, ermöglicht das Vorbereiten neuer Beete im Herbst, dass sich der Kompost wirklich absetzt und den Boden vor der Frühjahrspflanzung belebt.

Wenn Sie bereit sind, Gärten im Herbst für den Frühling vorzubereiten, müssen Sie möglicherweise neue Beete vorbereiten und vorhandene Beete oder Beete, die bereits mit Sträuchern, Blumenzwiebeln usw. gefüllt sind, leeren. Die genaue Herbstvorbereitung für Frühlingsgärten in diesen Szenarien ist etwas anders.

Gärten im Herbst für den Frühling vorbereiten

Ob Sie im Herbst neue Beete anlegen oder bestehende Beete ändern, die Grundidee besteht darin, viel organisches Material in den Boden einzubauen. Bearbeiten Sie die Erde in jedem Fall in feuchtem, nicht nassem Zustand.

Im Fall der Vorbereitung neuer Beete im Herbst oder bestehender, aber leerer Beete, ist der Vorgang einfach. Ergänzen Sie das Beet mit 2 bis 3 Zoll (5-7,6 cm) Kompost, der gut und tief mit Erde vermischt ist.Dann bedecken Sie das Bett mit einer 3- bis 4-Zoll (8-10 cm) dicken Schicht Mulch, um Unkraut zu verlangsamen. Falls gewünscht, mit einer weiteren Schicht Kompost überziehen.

Bei Beeten mit vorhandenem Pflanzenleben ist es nicht möglich, tief zu graben, um die organische Substanz mit dem Boden zu vermischen, also müssen Sie sich oben anziehen. Beim Top-Dressing werden nur 2 bis 3 Zoll (5-7,6 cm) Kompost in den Boden gegeben und so viel wie möglich in die oberste Schicht eingearbeitet. Dies kann aufgrund von Wurzelsystemen schwierig sein. Wenn dies nicht möglich ist, ist sogar das Auftragen einer Schicht auf der Erde von Vorteil.

Achten Sie darauf, den Kompost von Pflanzenstängeln und -stämmen fernzuh alten. Füge eine weitere Schicht Kompost auf die Erde, um Unkraut abzuwehren und Feuchtigkeit zu sparen.

Dies sind nur die Grundlagen, um sich auf Frühlingsgärten vorzubereiten. Wenn Sie einen Bodentest durchführen, können die Ergebnisse darauf hindeuten, dass zusätzliche Änderungen erforderlich sind. Was organisches Material angeht, ist Kompost der König, aber Hühner- oder Kuhmist ist wunderbar, vorausgesetzt, Sie geben sie im Herbst in die Erde und lassen sie ein wenig altern.

Beliebtes Thema