Eine Tuberose-Zwiebel pflanzen – Wie tief man Tuberose pflanzt

Inhaltsverzeichnis:

Eine Tuberose-Zwiebel pflanzen – Wie tief man Tuberose pflanzt
Eine Tuberose-Zwiebel pflanzen – Wie tief man Tuberose pflanzt
Anonim

Die Schaffung eines schönen Ziergartens ist eine Herzensangelegenheit. Während Pflanzen mit großen, auffälligen Blüten Züchter wegen ihrer Schönheit in Ohnmacht fallen lassen können, bieten andere, subtilere Blüten ein weiteres Attribut – Duft. Das Hinzufügen von duftenden Blütenpflanzen zu Grünflächen kann dem Gartenerlebnis eine intensive neue Dimension verleihen. Das Pflanzen einer Tuberose-Zwiebel im Garten verleiht dem Beet mit minimaler Wartung und Pflege einen aufregenden, würzigen Duft.

Tuberosezwiebel pflanzen

Technisch gesehen keine Zwiebel, sind Tuberosen mehrjährige Blütenpflanzen, die in Regionen mit warmem Wetter heimisch sind. Für diejenigen, die außerhalb ihrer wärmeren Winterhärtezone leben, kann Tuberose auch einjährig angebaut werden. Sie müssen jedoch angehoben und für den Winter gelagert werden.

Das Pflanzen von Tuberosezwiebeln ist eine ausgezeichnete Option für Menschen mit außergewöhnlich heißen und feuchten Sommertemperaturen. Wie und wann man Tuberose im Garten pflanzt, wird der Schlüssel zum Erfolg beim Anbau dieser schönen Pflanzen sein.

Tuberose pflanzen

Wann man Tuberose pflanzt, hängt von der Anbauzone ab. Die meisten Tuberose-Pflanzen brauchen mindestens fünf Monate Wachstum, um zu blühen. Dies bedeutet, dass Gärtner mit kurzen Vegetationsperioden sie drinnen beginnen müssen, bevor sie draußen umpflanzen.

Diemit längeren, wärmeren Jahreszeiten können sie direkt in die Erde gepflanzt werden. Dies sollte erfolgen, sobald alle Frostgefahr vorüber ist und die Nachttemperaturen nicht mehr unter 15 °C fallen.

Tuberose anpflanzen

Das Pflanzen einer Tuberosezwiebel ist relativ einfach. Zunächst müssen die Züchter eine Pflanze beschaffen. Tuberose kann als Einzelpflanze oder als Knollenbüschel gekauft werden. Während Zwiebelbüschel teurer sind, führt das Pflanzen von Büscheln im Allgemeinen zu einer größeren Pflanze mit mehr Blüten im ersten Jahr.

Das Pflanzen von Tuberosezwiebeln erfordert einen gut entwässerten Standort mit voller Sonne. Da es sich bei den Pflanzen um Starkzehrer handelt, sollte der Pflanzort auch mit fertigem Kompost gut ergänzt werden.

Die Pflanztiefe bleibt gleich, egal ob in den Boden oder in Behälter gepflanzt wird. Wie tief Tuberose zu pflanzen ist, hängt von der Größe des Büschels ab. Im Allgemeinen sollten sie doppelt so tief wie ihre Höhe gepflanzt werden, etwa 5 cm im Fall von Tuberose. Achten Sie nach dem Pflanzen darauf, die Tuberose gut zu gießen.

Bewässern Sie die Tuberose während der gesamten Vegetationsperiode weiterhin tief und häufig. Pflanzen werden während des aktiven Wachstums auch zusätzlichen Dünger zu schätzen wissen. Während ein ausgewogener Pflanzendünger verwendet werden kann, ist es am besten, solche mit hohem Stickstoffgeh alt zu vermeiden, da sie übermäßiges grünes Wachstum ohne die Produktion von Blüten fördern können.

Beliebtes Thema