Zimmerpflanzen überwintern – Erfahren Sie mehr über Dieffenbachia Winterpflege

Inhaltsverzeichnis:

Zimmerpflanzen überwintern – Erfahren Sie mehr über Dieffenbachia Winterpflege
Zimmerpflanzen überwintern – Erfahren Sie mehr über Dieffenbachia Winterpflege
Anonim

Das Überwintern von Zimmerpflanzen ist wichtig, sowohl für diejenigen, die im Sommer im Freien wachsen, als auch für diejenigen, die das ganze Jahr über Zimmerpflanzen sind. Dieffenbachia, eine beliebte tropische Zimmerpflanze, benötigt im Winter besondere Bedingungen, die sich von der Vegetationsperiode unterscheiden. Wissen, wie man Dieffenbachia winterfest macht, um diese wunderschönen Pflanzen gesund und gedeihend zu h alten.

Über Dieffenbachia-Pflanzen

Dieffenbachia seguine ist auch als Dumb Cane bekannt. Es ist eine tropische Pflanze, die in der Karibik und Südamerika beheimatet ist. In den USA wächst sie im Freien in den Zonen 10 bis 12. An den meisten Orten dient sie jedoch als beliebte Zimmerpflanze.

Draußen kann die Dieffenbachia unter natürlichen Bedingungen ziemlich groß werden, bis zu 2 m hoch. In einem Container kann es immer noch mehrere Fuß hoch werden, bis zu 3 Fuß (1 m). Die Blätter sind der Grund, die Dieffenbachia als Zimmerpflanze zu wählen. Sie sind groß, immergrün und farbenfroh mit unterschiedlichen Mustern und Farben, je nach Sorte. Als Zimmerpflanze ist Dieffenbachia pflegeleicht.

Dieffenbachia Winterpflege

Während der Vegetationsperiode bevorzugt die Dieffenbachia indirektes Licht, regelmäßiges Gießen, hohe Luftfeuchtigkeit und gelegentlichen Dünger. Die Pflege der Dieffenbachia im Winter ist anders. Das Wachstum verlangsamt sich und seine Bedürfnisse ändern sich.

Im Winter seltener gießen.Lassen Sie die Erde vor dem Gießen oben antrocknen. Lassen Sie die Pflanze nach dem Gießen vollständig abtropfen. Zu viel Wasser kann zu Stamm- oder Wurzelfäule führen. Hör auf zu düngen. Dieffenbachia braucht im Winter keinen Dünger. Tatsächlich kann das Düngen im Winter dazu führen, dass sich auf den Blättern braune Flecken bilden.

Dieffenbachia warm h alten. Bewahren Sie Ihre überwinternde Dieffenbachia an einem Ort auf, der über 60 Grad Fahrenheit (16 ° C) bleibt. Lass es auch nicht zu heiß werden. Die Pflanze sollte ohne direktes Licht und fern von Heizungen oder Heizkörpern stehen.

Achten Sie auf Schädlinge und Krankheiten. Dieffenbachia ist im Allgemeinen eine gesunde Pflanze mit wenigen Problemen, aber es gibt einige Winterprobleme. Winterbraune Flecken entstehen durch Überdüngung aber auch durch übermäßige Trockenheit. Gießen Sie weniger, aber immer noch gelegentlich und besprühen Sie die Pflanze ab und zu. Auch zu trockene Bedingungen können zu Spinnmilben führen. Achten Sie auf die Blattunterseiten. Stängelfäule ist bei Überwässerung üblich.

Dieffenbachia ist eine tolle Zimmerpflanze, erfordert aber eine spezielle Winterpflege. Hinweis: Diese Pflanze ist giftig und erzeugt irritierende Pflanzensäfte, also seien Sie vorsichtig in der Nähe von Kindern und Haustieren.

Beliebtes Thema