Earth Star Plant Care: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Cryptanthus-Bromelien

Inhaltsverzeichnis:

Earth Star Plant Care: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Cryptanthus-Bromelien
Earth Star Plant Care: Erfahren Sie mehr über den Anbau von Cryptanthus-Bromelien
Anonim

Cryptanthus sind einfach zu züchten und bilden attraktive Zimmerpflanzen. Wegen ihrer weißen, sternförmigen Blüten auch Erdsternpflanze genannt, sind diese Mitglieder der Familie der Bromelien in den Wäldern Brasiliens beheimatet. Es gibt einen bemerkenswerten Unterschied zwischen Cryptanthus Earth Star und ihren Bromelienbrüdern. Die Earth Star-Pflanze versenkt ihre Wurzeln gerne im Boden, während viele Bromelien es vorziehen, auf Bäumen, Felsen und Klippen zu wachsen.

Cryptanthus züchten

Cryptanthus-Pflanzen bevorzugen ein gut entwässerndes, aber feuchtes Wachstumsmedium. Ein reichh altiger, organischer Boden eignet sich gut für die meisten Sorten, aber Gärtner können auch eine Mischung aus Sand, Torf und Perlit verwenden. Die meisten Sorten bleiben klein und benötigen nur einen Topf von 4 bis 6 Zoll (10-15 cm). Die Pflanzgefäßgröße für größere Arten von Cryptanthus-Bromelien kann bestimmt werden, indem die Blattgröße an die Topfbreite angepasst wird.

Platzieren Sie Ihren Erdstern im Topf dort, wo er Licht und Feuchtigkeit ähnlich wie in seiner ursprünglichen Umgebung auf dem Boden des brasilianischen Regenwaldes empfangen kann – hell, aber nicht direkt. Sie bevorzugen Temperaturen um 60 bis 85 Grad F. (15-30 C.). Ein heller Platz im Bad oder in der Küche eignet sich für die meisten Sorten gut. Obwohl diese Bromelien trockene Bedingungen vertragen, ist es am besten, die Erde gleichmäßig feucht zu h alten.

Einige Probleme plagen Cryptanthus-Pflanzen. Sie sindanfällig für Probleme mit Wurzel- und Kronenfäule, besonders wenn sie zu nass geh alten wird. Schuppen, Schmierläuse und Spinnmilbenpopulationen können auf Zimmerpflanzen aufgrund des Mangels an natürlichen Feinden schnell eskalieren. Kleine Zahlen können von Hand abgenommen werden. Bei der Anwendung von insektiziden Seifen oder chemischen Pestiziden auf Bromelien ist Vorsicht geboten.

Vermehrung von Cryptanthus Earth Star

Während ihrer Lebensdauer blüht die Earth Star-Pflanze nur einmal. Die Blüten sind in der Mitte der Blattrosetten versunken und werden leicht übersehen. Cryptanthus-Bromelien können aus Samen gezüchtet werden, lassen sich aber leichter durch abgesetzte Triebe, die „Welpen“genannt werden, vermehren.

Diese kleinen Klone der Mutterpflanze können abgelöst und vorsichtig in eine Blumenerdemischung gepresst werden. Warten Sie am besten, bis die Welpen Wurzeln entwickelt haben, bevor Sie sie entfernen. Achten Sie nach dem Pflanzen darauf, die Jungtiere feucht zu h alten, während sich ihre Wurzelsysteme vollständig entwickeln.

Mit über 1.200 Sorten von Cryptanthus-Bromelien ist es einfach, schöne Exemplare für die Verwendung als Zimmerpflanzen und in Terrarien zu finden. Viele Sorten haben bunte Blattstreifen, aber andere können Kreuzstreifen, geflecktes oder einfarbiges Laub haben. Bunte Farben können von leuchtenden Rottönen bis zu Silber reichen. Die Blätter wachsen in einer Rosette und haben oft gewellte Ränder und kleine Zähne.

Wenn Sie nach Earth Star-Pflanzen suchen, die Sie kultivieren können, ziehen Sie diese attraktiven Sorten in Betracht:

  • Black Mystic – Dunkelgrünlich schwarze Blätter mit cremefarbener Bänderung
  • Monty B – Rötliche Färbung in der Mitte der Blattrosette mit dunkelgrünen Blattspitzen
  • Pink Star Earth Star – Gestreifte Blätter mit rosa Rändern und zweifarbigen grünen Zentren
  • Rainbow Star – Dunkelgrüne Blätter mit hellrosa Rändern und cremefarbenen Zickzackbändern
  • Red Star Earth Star – Grün und rot gestreifte Blätter
  • Tricolor – Gestreifte Blätter mit abwechselnd cremefarbenen, hellgrünen und rosafarbenen Farben
  • Zebrinus – Cremefarbene Zickzackbänder auf dunkelgrünen Blättern

Beliebtes Thema