Regionaler Pflanzkalender: Was im Mai in südöstlichen Gärten gepflanzt werden soll

Inhaltsverzeichnis:

Regionaler Pflanzkalender: Was im Mai in südöstlichen Gärten gepflanzt werden soll
Regionaler Pflanzkalender: Was im Mai in südöstlichen Gärten gepflanzt werden soll
Anonim

Bis Mai haben die meisten von uns im Süden einen guten Start in ihre Gärten, mit Samen sprießen und Sämlingen, die ein gewisses Wachstumsstadium zeigen. Die südliche Gartenarbeit im Mai ist eine Mischung aus Beobachten, Gießen und Messen, wie viel Regen wir bekommen haben. Wir können einige Feldfrüchte mit Kompost düngen oder andere Mittel zur Düngung für unsere jungen wachsenden Pflanzen verwenden, wenn wir dies noch nicht getan haben.

Wir sollten zu dieser Jahreszeit auch nach Schädlingen Ausschau h alten, sowohl nach Insektenschädlingen als auch nach Wildtierschädlingen. Diese neugeborenen Wildtierbabys fangen an, sich fortzubewegen und zu lernen, was gut zum Knabbern ist. Sie interessieren sich besonders für Bodenkulturen von Blattgemüse, die noch wachsen. Pflanzen Sie Knoblauch und Zwiebeln außerhalb des Beets, um sie abzuschrecken, und verwenden Sie ein scharfes Pfefferspray, um ihre Geschmackstests zu verhindern.

Was soll im Mai gepflanzt werden?

Während wir mit vielen unserer Gärten im Südosten einen guten Start hingelegt haben, gibt es noch mehr, dass es in vielen Gebieten des Südens gerade an der Zeit ist, in die Erde zu gehen. Unser regionaler Pflanzkalender zeigt an, dass einige Kulturen aus Samen angebaut werden. Dazu gehören:

  • Gurken
  • Paprika
  • Süßkartoffeln
  • Limabohnen
  • Aubergine
  • Okra
  • Wassermelone

Maipflanzung im Süden

Dies ist ein geeigneter Zeitpunkt dafürVervollständigen Sie den Kräutergarten mit mehr Rosmarin, verschiedenen Arten von Basilikum und solchen, die als medizinische Exemplare dienen. Echinacea, Borretsch und Salbei mit einem Hintergrund aus Calendula sind hervorragend in einem Xeriscape-Garten.

Weitere Sorten sind verfügbar, wenn Sie sie aus Samen ziehen. Denken Sie an die Schädlingsbekämpfungshilfe, die viele Kräuter bieten, und pflanzen Sie sie an den Rändern Ihres Gemüsegartens an.

Es ist auch eine gute Zeit, einjährige Blumen mit wärmeliebenden Blüten zu setzen. Füllen Sie die kahlen Stellen in Beeten und Rabatten mit Wachsbegonie, Salvia, Coleus, Torenia und Zierpfeffer. Viele davon wachsen gut aus Samen, aber Sie werden früher Blumen haben, wenn Sie junge Pflanzen in der Gärtnerei kaufen.

Wenn Sie einen Schmetterlings- oder Bestäubergarten haben oder einen hinzufügen möchten, schließen Sie Schafgarbe, Schnittlauch und Fenchel ein. Ringelblumen und Lantana sind entzückend, da sie Schmetterlinge und andere Bestäuber anziehen. Fügen Sie Vier-Uhr- und andere abends blühende Pflanzen hinzu, um Bestäuber anzulocken, die nachts fliegen.

Beliebtes Thema