Weihnachtsbaum säen und züchten: Wie man einen Baum zu Weihnachten züchtet

Inhaltsverzeichnis:

Weihnachtsbaum säen und züchten: Wie man einen Baum zu Weihnachten züchtet
Weihnachtsbaum säen und züchten: Wie man einen Baum zu Weihnachten züchtet
Anonim

Wenn Sie auf der Suche nach einem ungewöhnlichen Weihnachtsprojekt sind, warum züchten Sie nicht einen Weihnachtsbaum zu Hause? Sie können es mit einem Setzling beginnen oder einen lebenden Weihnachtsbaum pflanzen, den Sie kaufen. Bei Interesse benötigen Sie Informationen zur Anzucht eines Weihnachtsbaumes sowie zur lebendigen Weihnachtsbaumpflege. Lesen Sie weiter, um mehr über lebende Weihnachtsbäume zu erfahren.

Zu Hause einen Weihnachtsbaum züchten

Der einfachste Weg, einen Weihnachtsbaum zu Hause zu züchten, ist, mit einem lebenden Baum zu beginnen. Es ist heutzutage einfach, kurz vor den Feiertagen eingetopfte Kiefern oder Fichten zum Verkauf zu finden, und sie sind beliebt. Aber nicht jeder, der einen kauft, pflanzt ihn danach ein. Vielmehr kaufen manche Menschen lebende Bäume, weil sie mit Wasser länger frisch bleiben als gefällte Bäume.

Aber wenn Sie Platz in Ihrem Garten haben, ist es eine gute Idee, den lebenden Baum nach Weihnachten zu pflanzen. Ein wichtiger Schritt vor dem Kauf eines lebenden Weihnachtsbaums zum Pflanzen ist sicherzustellen, dass die Art in Ihrer Gegend überleben wird. Egal, ob Sie in den Bergen oder im Flachland leben, wählen Sie einen immergrünen Baum mit einem ähnlichen Verbreitungsgebiet.

Achten Sie darauf, die beste lebendige Weihnachtsbaumpflege zu verwenden, während der Baum über die Feiertage im Haus ist. Es braucht Wasser, aber nicht zu viel. Es ist auch wichtig, den Baum von Kamin und Heizungen fernzuh alten.

Pflanze einen Weihnachtsbaum imHinterhof

Ein weiterer Schlüssel zum Überleben Ihres lebenden Weihnachtsbaums besteht darin, seine Zeit im Haus auf etwa eine Woche zu begrenzen. Sie wollen nicht, dass es sich an warmes Wetter gewöhnt. Wenn es draußen extrem k alt ist, lassen Sie den Baum einige Wochen in einer ungeheizten Garage, nachdem er das Haus verlassen hat, bevor Sie ihn pflanzen.

Wenn es an der Zeit ist zu pflanzen, wähle eine Stelle, die groß genug für den Baum in seiner ausgewachsenen Größe ist; idealerweise an einem windgeschützten Ort. Bearbeiten Sie eine Fläche Erde, die viermal so groß ist wie der Wurzelballen, bis zu einer Tiefe von 6 Zoll (cm), und graben Sie dann in der Mitte ein Loch von der Größe des Wurzelballens. Brechen Sie angesammelte Wurzeln an der Außenseite des Wurzelsystems auf, bevor Sie den Baum pflanzen.

Glätten Sie die Erde bis zur Wurzelspitze. Wenn Sie fertig sind, schichten Sie einige Zentimeter Mulch auf die Oberseite und gießen Sie gut. Beim Pflanzen nicht düngen, aber im Frühjahr daran denken.

Weihnachtsbaumpflege

Wenn Sie sich stattdessen dafür entscheiden, einen jungen Bäumchen zu kaufen und zu pflanzen, bekommt „wie man einen Weihnachtsbaum züchtet“eine andere Bedeutung. Sie müssen alles über die Pflege von Weihnachtsbaumsetzlingen lernen. Planen Sie zunächst, den Setzling im Frühjahr zu kaufen und ihn sofort zu pflanzen. Dies gibt ihm die besten Überlebenschancen.

Pflanze den Setzling an einen sonnigen Ort, wo es reichlich Oberboden und eine ausgezeichnete Drainage gibt. Wenn Sie mehr als eine Pflanze pflanzen, geben Sie jeder reichlich Bewegungsfreiheit, um zu einer ausgewachsenen Größe heranzuwachsen. Geben Sie einen Langzeitdünger in das Pflanzloch und düngen Sie dann jährlich mit einem ausgewogenen Produkt.

Wenn Sie zu Hause aus einem Setzling einen Weihnachtsbaum züchten, sehen Sie den vielleicht nichtBaum so schnell in die Höhe schießen, wie Sie möchten. Der Baum wird seine Energie in den ersten Jahren auf die Wurzelentwicklung konzentrieren. Danach werden Sie sehen, wie es sich in der Größe entwickelt.

Beliebtes Thema