Schattentolerante Rosen – Erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Rosen im Schatten

Inhaltsverzeichnis:

Schattentolerante Rosen – Erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Rosen im Schatten
Schattentolerante Rosen – Erfahren Sie mehr über das Pflanzen von Rosen im Schatten
Anonim

Ohne Sonnenlicht werden Rosen groß, langbeinig, ungesund und es ist unwahrscheinlich, dass sie blühen. Das Anpflanzen eines halbschattigen Rosengartens ist jedoch sehr gut möglich, wenn Sie die besonderen Bedürfnisse von Rosen verstehen. Obwohl es keine vollschattenliebenden Rosenpflanzen gibt, können Sie schattentolerante Rosen anbauen. Hier sind ein paar hilfreiche Tipps für den Anbau eines halbschattigen Rosengartens.

Rosen im Schatten pflanzen

Das Pflanzen von Rosen im Schatten funktioniert nicht, wenn die Pflanzen nicht mindestens einer minimalen Menge Sonnenlicht ausgesetzt sind. Manche, wie zum Beispiel englische Rosen, kommen mit vier bis fünf Stunden Sonnenlicht aus.

Floribunda-Rosen gedeihen im Allgemeinen gut in halbschattigen Rosengärten, obwohl sie möglicherweise nicht so viele Blüten produzieren wie in voller Sonne. Kletterrosen können durch die Spitze der Pflanze zusätzliches Sonnenlicht erh alten.

Halbschattentolerante Rosen können weniger, kleinere Blüten produzieren. Im Halbschatten können die Blüten jedoch länger ihre Farbe beh alten. Beobachten Sie Ihren schattigen Garten genau. Notieren Sie sich, welche Bereiche das direkteste Sonnenlicht erh alten und wo das Sonnenlicht am längsten anhält.

Pflanze Rosen nicht in Bereichen, in denen die Wurzeln mit den Baumwurzeln konkurrieren. Denken Sie daran, dass Rosen für Schatten weniger Wasser benötigen als Rosen, die in voller Sonne wachsen.

Halbschatten liebende Rosenpflanzen

Die meisten der folgenden Rosen blühen wunderschön mit sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag, obwohl einige nur vier oder fünf Stunden blühen.

  • ‘Princess Anne‘ist eine englische Rose, die große Büschel dunkelrosa Blüten zeigt.
  • ‘Golden Showers’ produziert große, gelbe, halbgefüllte Blüten mit einem süßen, honigartigen Duft.
  • ‘Julia Child‘ist eine reichblühende Beetrose mit goldgelben Blütenbüscheln.
  • ‘Ballerina‘ist eine stark blühende hybride Moschusrose mit großen Büscheln kleiner rosa und weißer Blüten.
  • ‘French Lace‘ist eine Beetrose, die kleine Büschel leicht duftender, blasser Aprikosen- bis elfenbeinfarbener oder weißer Blüten hervorbringt.
  • ‘Charles Darwin‘ist eine buschige Englische Rose mit großen, stark duftenden gelben Blüten.
  • ‘Excite’ ist eine Hybrid-Teerose, die große, einzelne Rosen in tiefrosa trägt.
  • ‘Sophy’s Rose’ ist eine kräftige Rose mit leicht duftenden, rötlich-violetten Blüten.
  • ‘Carefree Wonder‘ist eine anpassungsfähige Rose, die eine großzügige Anzahl von einzelnen rosafarbenen Rosen mit weißem Rand hervorbringt.

Beliebtes Thema