Gartenarbeit im Herbst mit Kindern – lustige Herbstgartenaktivitäten für Kinder

Inhaltsverzeichnis:

Gartenarbeit im Herbst mit Kindern – lustige Herbstgartenaktivitäten für Kinder
Gartenarbeit im Herbst mit Kindern – lustige Herbstgartenaktivitäten für Kinder
Anonim

Es ist kein Geheimnis, dass die Einbeziehung von Kindern in die Gartenarbeit nachh altig positive Auswirkungen haben kann. Studien haben gezeigt, dass Kinder, die zu Hause oder im Klassenzimmer an gartenbezogenen Aufgaben teilnehmen, von verbessertem Verh alten und Arbeitsmoral bis hin zu erhöhter Motivation stark profitieren können.

Wenn die Schüler im Herbst wieder ins Klassenzimmer gehen, oder sogar für diejenigen, die vielleicht zu Hause unterrichten, gibt es keinen Grund, dass das Lernen und Wachsen im Garten aufhören muss. Gärtnern im Herbst mit Kindern kann eine erfüllende und befriedigende Möglichkeit sein, die Kerninh alte des Lehrplans weiter zu unterrichten und das Interesse an der Natur zu wecken.

Gärtnern im Herbst mit Kindern

Für erfahrene Züchter mag die Planung eines Herbstgartens für Kinder extrem einfach erscheinen. Gärtnern im Herbst mit Kindern beginnt oft schon im Sommer mit dem Aussäen und Umpflanzen von Herbstgemüse.

Gemüse, das im Herbst geerntet wird, umfasst viele Brassicas (Kohl und seine Verwandten) sowie Blattgemüse wie Kopfsalat und Spinat. Dieses knackige Gemüse ist ideal für hausgemachte Salate und vegetarische Gerichte.

Viele Herbstgartenaktivitäten für Kinder beinh alten die Entwicklung von Geduld. Obwohl in einigen Regionen in den Wintermonaten nur wenige Dinge wachsen, kann die Vorbereitung auf die Frühjahrsanbausaison im Herbst dazu beitragen, eine größere Wertschätzung für zu förderndie wechselnden Jahreszeiten.

Das Ausräumen des Wachstumsraums kann Kindern etwas über die Bodengesundheit sowie die Anforderungen für das Pflanzenwachstum beibringen. Die Einrichtung eines Kompostbehälters oder einer „Wurmfarm“kann den Schülern helfen, besser zu verstehen, wie diese Nährstoffe produziert werden. Der Herbst ist auch die ideale Zeit, um mit dem Harken von Blättern zu beginnen oder sie zur Vorbereitung des Beets in den Garten zu bringen.

Zu guter Letzt ist der Herbst eine Zeit der Beobachtung. Wenn sich das Wetter zu ändern beginnt, können Kinder davon profitieren, ein Tagebuch zu führen, das mit Änderungen an Pflanzen und im Verh alten von Tieren und Insekten gefüllt ist. Von der Schmetterlingswanderung bis hin zu Veränderungen im Blattwerk kann eine einfache Beobachtung die Tür zu Neugier, verbessertem wissenschaftlichem Denken und anderen lebenswichtigen Fähigkeiten öffnen, die für lebenslangen Erfolg im Klassenzimmer erforderlich sind.

Beliebtes Thema