Dutch Bucket Growing System Info – Was ist Dutch Bucket Hydroponics

Inhaltsverzeichnis:

Dutch Bucket Growing System Info – Was ist Dutch Bucket Hydroponics
Dutch Bucket Growing System Info – Was ist Dutch Bucket Hydroponics
Anonim

Was ist Dutch Bucket Hydroponik und was sind die Vorteile eines Dutch Bucket Growing Systems? Auch als Bato-Eimersystem bekannt, ist ein niederländischer Eimer-Hydrokulturgarten ein einfaches, kostengünstiges Hydrokultursystem, bei dem Pflanzen in Eimern angebaut werden. Lesen Sie weiter, um mehr über niederländische Eimer für die Hydrokultur zu erfahren.

Wie ein niederländisches Gartenanbausystem funktioniert

Ein niederländisches Kübelanbausystem nutzt Wasser und Platz effizient und produziert normalerweise hohe Erträge, da die Pflanzen gut belüftet sind. Obwohl Sie dieses System für kleine Pflanzen verwenden können, ist es eine einfache Möglichkeit, große, rankende Pflanzen zu verw alten, wie zum Beispiel:

  • Tomaten
  • Bohnen
  • Paprika
  • Gurken
  • Kürbis
  • Kartoffeln
  • Aubergine
  • Hopfen

Ein niederländisches Gartenanbausystem ermöglicht es Ihnen, Pflanzen in Kübeln anzubauen, die in einer Reihe aufgereiht sind. Die Systeme sind flexibel und ermöglichen die Verwendung von einem oder zwei Eimern oder mehreren. Eimer sind im Allgemeinen normale Eimer oder quadratische Behälter, die als Bato-Eimer bekannt sind.

Normalerweise fasst jeder Eimer eine Pflanze, obwohl kleinere Pflanzen zu zweit in einem Eimer wachsen können. Sobald ein System eingerichtet ist, kann es rund um die Uhr laufen, ohne befürchten zu müssen, dass Pflanzen austrocknen oder ersticken.

Wie man Dutch Bucket Hydroponics herstellt

Dutch Bucket Growing Systems sindmeist im Freiland oder Gewächshaus aufgestellt; Ein holländischer Kübelgarten kann jedoch drinnen mit ausreichend Platz und Licht angebaut werden. Ein holländisches Kübel-Hydrokultursystem für den Innenbereich, das wahrscheinlich eine zusätzliche Beleuchtung erfordert, kann das ganze Jahr über Obst und Gemüse produzieren.

Es ist wichtig, Substrate zu verwenden, die Wasser zurückh alten, während Luft um die Wurzeln zirkulieren kann. Viele Menschen verwenden Perlit, Vermiculit oder Kokosfasern. Der Nährstoffgeh alt muss regelmäßig überprüft und bei Bedarf ergänzt werden.

Geben Sie eine Art Unterstützung, da viele Pflanzen kopflastig werden. Erstellen Sie zum Beispiel ein Spaliersystem neben oder sogar über den Eimern. Die Eimer sollten so beabstandet sein, dass jede Pflanze mindestens 0,4 m Platz zum Wachsen hat.

Ein Vorteil eines holländischen Eimer-Hydrokulturgartens ist, dass Pflanzen, die Probleme mit Schädlingen oder Krankheiten entwickeln, leicht aus dem System entfernt werden können. Denken Sie jedoch daran, dass sich Probleme in einem niederländischen Kübelanbausystem schnell ausbreiten. Es ist auch möglich, dass Abflussleitungen und Anschlüsse mit Mineralien verstopfen, wenn sie nicht regelmäßig gereinigt werden. Verstopfte Systeme können zum Ausfall von Pumpen führen.

Beliebtes Thema