Was ist ein Pohutukawa-Baum: Neuseeländische Weihnachtsbaumpflege

Inhaltsverzeichnis:

Was ist ein Pohutukawa-Baum: Neuseeländische Weihnachtsbaumpflege
Was ist ein Pohutukawa-Baum: Neuseeländische Weihnachtsbaumpflege
Anonim

Der Pohutukawa-Baum (Metrosideros excelsa) ist ein wunderschöner blühender Baum, der in diesem Land allgemein als neuseeländischer Weihnachtsbaum bezeichnet wird. Was ist ein Pohutukawa? Diese sich ausbreitende immergrüne Pflanze produziert im Hochsommer große Mengen leuchtend roter Flaschenbürstenblüten. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über Pohutukawa.

Was ist ein Pohutukawa?

Nach Angaben von Pohutukawa werden diese markanten Bäume in milden Klimazonen 9 bis 11 Meter hoch und breit. Sie sind in Neuseeland beheimatet und gedeihen in diesem Land in den USDA-Klimazonen 10 und 11.

Dies sind hübsche, auffällige Bäume, die schnell wachsen – bis zu 60 cm pro Jahr. Der neuseeländische Weihnachtsbaum/Pohutukawa ist ein attraktiver Hecken- oder Solitärbaum für milde Klimazonen, mit seinen glänzenden, ledrigen Blättern, purpurroten Blüten und interessanten Luftwurzeln, die verwendet werden, um zusätzliche Unterstützung zu schaffen, wenn sie von den Ästen auf den Boden fallen und Wurzeln schlagen.

Die Bäume sind dürreresistent und extrem tolerant und akzeptieren städtische Bedingungen, einschließlich Smog, sowie die in Küstengebieten so häufige Salzsprühnebel.

Wenn Sie sich fragen, woher diese Bäume ihre gebräuchlichen Namen haben, Pohutukawa ist ein Māori-Wort, die Sprache der Ureinwohner Neuseelands. Das ist der gebräuchliche Name, der im heimischen Bereich des Baums verwendet wird.

Was ist mit „Weihnachtsbaum“?Während amerikanische Bäume im Spätfrühling und Frühsommer mit purpurroten Blüten erstrahlen, fällt diese Jahreszeit südlich des Äquators auf den Dezember. Außerdem werden die roten Blüten an den Spitzen der Zweige wie Weihnachtsschmuck geh alten.

Neuseeländische Weihnachtsbäume anbauen

Wenn Sie in einem sehr warmen Wintergebiet leben, können Sie in Betracht ziehen, neuseeländische Weihnachtsbäume anzubauen. Sie werden als Zierpflanzen entlang der kalifornischen Küste von der Bucht von San Francisco bis hinunter nach Los Angeles angebaut. Sie sind wunderbare Bäume für die Küste, da es schwierig ist, blühende Bäume zu finden, die die Brise und den Salznebel vertragen. Neuseeländische Weihnachtsbäume können.

Was ist mit der neuseeländischen Weihnachtsbaumpflege? Pflanzen Sie diese Bäume an einem vollsonnigen oder halbsonnigen Standort. Sie brauchen gut durchlässigen Boden, neutral bis alkalisch. Nasser Boden kann zu Wurzelfäule führen, bei guten Wachstumsbedingungen sind die Bäume jedoch weitgehend frei von Schädlingen und Krankheiten. Einigen Experten zufolge können sie 1.000 Jahre alt werden.

Beliebtes Thema