Junk Garden Ideas – Tipps zum Erstellen attraktiver Schrottplatzgärten

Inhaltsverzeichnis:

Junk Garden Ideas – Tipps zum Erstellen attraktiver Schrottplatzgärten
Junk Garden Ideas – Tipps zum Erstellen attraktiver Schrottplatzgärten
Anonim

Man sagt: „Der Müll des einen ist der Schatz des anderen.“Für einige Gärtner könnte diese Aussage wahrer nicht klingen. Da Gartengest altung sehr subjektiv ist, ist es immer spannend, die einzigartigen Perspektiven anderer zu erkunden.

Flohmarkt-inspirierte „Schrottplatz“-Gärten sind ein Beispiel für unkonventionelle Anbauflächen, die zu erkunden und zu gest alten Spaß macht. Zu lernen, wie man einen Schrottgarten anlegt, kann Gärtnern dabei helfen, die Zeit und Mühe, die in diese interessanten Räume investiert wird, besser zu schätzen.

Was sind Schrottplatzgärten?

Schrottplatzgärten oder Flohmarktgärtnerei bezieht sich hauptsächlich auf die Verwendung von gefundenen, recycelten und/oder upcycelten Materialien. Diese Materialien können als Dekoration und optisch ansprechende Behälter für Pflanzen verwendet werden.

Obwohl im Raum oft mehrere strukturelle Teile vorhanden sind, muss die Entscheidung, Müll in Gartendekoration zu verwandeln, mit Pflanzen, Sträuchern und Bäumen ausgeglichen werden. Dies ermöglicht die Schaffung eines skurrilen und harmonischen Raums, der sowohl nützlich als auch angenehm für das Auge ist.

Wie man einen Schrottgarten anlegt

Diejenigen, die einen Schrottgarten anlegen möchten, sollten mit der Planung der Blumenbeete und Rabatten sowie der Auswahl eines Gesamtthemas beginnen. Dies dient als grober Umriss des Raums und ist hilfreich, um zu bestimmen, wie man am besten mit der Einrichtung fortfährt.

Sie müssen die Gesamtgröße der ausgewachsenen Pflanzen berücksichtigen. Die Größe von Kunstwerken muss auch für die Ausführung von Schrottgartenideen berücksichtigt werden. Während größere Stücke die Aufmerksamkeit auf bestimmte Bereiche des Gartens lenken und Höhe hinzufügen können, können kleinere und kompliziertere „Junks“die Gäste den Pflanzen näher bringen.

Flohmarktgärtnern ist eine hervorragende Form der Selbstdarstellung. Zu den häufig verwendeten Gegenständen gehören alte Badewannen und Bettgestelle als Blumenkübel oder sogar altes Silberbesteck, das in malerische Ernteetiketten umgewandelt wurde. Wie auch immer man sich entscheidet, einen Schrottgarten anzulegen, das Hinzufügen von Dekorationen wie Vogelhäuschen und Windspielen kann eine Grünfläche voller Zauber weiter gest alten.

Geborgene Gegenstände sollten auch die Persönlichkeit des Erzeugers widerspiegeln. Dies kann durch Lackieren, Nacharbeiten oder andere künstlerische Mittel erreicht werden. Bei diesen Projekten ist es wichtig, nur umweltfreundliche Materialien zu verwenden.

Mit ein wenig Kreativität können Gärtner einen Gartenbereich kuratieren, der üppig und grün ist und als wahrer künstlerischer Ausdruck ihrer selbst dient.

Beliebtes Thema