Was ist ein Elefantenkaktus – Pflegeanleitung für Elefantenkakteen

Inhaltsverzeichnis:

Was ist ein Elefantenkaktus – Pflegeanleitung für Elefantenkakteen
Was ist ein Elefantenkaktus – Pflegeanleitung für Elefantenkakteen
Anonim

Du liebst Elefanten? Versuchen Sie, Elefantenkakteen zu züchten. Auch wenn der Name Elefantenkaktus (Pachycereus pringlei) bekannt vorkommt, verwechseln Sie diese Pflanze nicht mit dem häufiger gepflanzten Portulacaria-Elefantenstrauch. Lassen Sie uns mehr über diese interessante Kaktuspflanze erfahren.

Was ist ein Elefantenkaktus?

Bekannt als die „höchste Kakteenart der Welt“, ist der Elefantenkaktus Pachycereus nicht nur groß, sondern wächst auch mit mehreren Zweigen. Der primäre untere Stamm hat die Größe eines Elefantenbeins und kann unten mehr als 0,91 m weit reichen. Hier entstand der gebräuchliche Name Elefantenkaktus. Auch der botanische Name „pachy“bedeutet kurzer Stamm und „cereus“bedeutet säulenförmig. Dies sind großartige Beschreibungen dieser großen Kaktuspflanze.

Auch Cardón oder Cardón Pelón genannt, stammt die Pflanze aus den kalifornischen Wüsten und Inseln im Golf. Es wächst auch in Nordmexiko. Dort kommt es in alluvialen (Lehm, Schluff, Sand, Kies,) Böden vor. Es gibt auch eine rüssellose Form des Elefantenkaktus, mit zahlreichen Ästen, die aus dem Boden ragen. Es wächst auf felsigen Hügeln und ebenen Ebenen unter wüstenähnlichen Bedingungen unter seinen natürlichen Bedingungen.

Wie Zweige erscheinen und der Kaktus langsam wächstgrößer, werden Sie feststellen, dass diese Pflanze viel Platz in der Landschaft benötigt. Obwohl langsam wachsend, kann diese Art 60 Fuß (18 m) oder höher werden.

Weiße Blüten erscheinen entlang der Stacheln des Elefantenkaktus, öffnen sich am späten Nachmittag und bleiben bis zum Mittag des nächsten Tages geöffnet. Diese werden von Fledermäusen und anderen nachtfliegenden Bestäubern bestäubt.

Pflege für Elefantenkakteen

Pflanze sie in einen kiesigen oder sandigen Boden, ähnlich wie ihr heimischer Boden. Vermeiden Sie den Anbau in fruchtbarem Boden, aber ändern Sie bei Bedarf einen Bereich mit schlechtem Boden, um die Entwässerung zu verbessern. Andere Pflegemaßnahmen für Elefantenkakteen umfassen die Bereitstellung einer vollsonnigen Umgebung.

Züchtender Elefantenkaktus erfordert einen wüstenähnlichen Standort in voller Sonne. Es ist in den USDA-Zonen 9a-11b winterhart. Es ist zwar ratsam, sie im Boden zu beginnen, aber Sie können sie bei Bedarf auch für eine begrenzte Zeit in einem großen Behälter anbauen. Denken Sie daran, dass Sie es später verschieben müssen, um seinem Wachstum Rechnung zu tragen.

Ansonsten ist die Anlage grundsätzlich wartungsarm. Wie bei den meisten Kakteen kann zu viel Aufmerksamkeit zum Absterben der Pflanzen führen. Sobald Sie die richtigen Bedingungen haben, stellen Sie nur begrenzt Wasser zur Verfügung, wenn es längere Zeit nicht geregnet hat.

Wenn Sie beim Anbau von Elefantenkakteen das Gefühl haben, etwas tun zu müssen, schneiden Sie einen Stängel ab und vermehren Sie ihn. Lassen Sie das Ende schwielig und pflanzen Sie es dann in kiesige, gut durchlässige Erde. Die Pflanze vermehrt sich leicht.

Beliebtes Thema