Welche Kelle sollte ich verwenden: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Kellen

Inhaltsverzeichnis:

Welche Kelle sollte ich verwenden: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Kellen
Welche Kelle sollte ich verwenden: Erfahren Sie mehr über verschiedene Arten von Kellen
Anonim

Erfahrene Gärtner wissen, wie wichtig es ist, die richtigen Werkzeuge zu haben. Je nach Aufgabe macht der Einsatz des richtigen Gerätes viele Gartenarbeiten einfacher und/oder macht noch mehr Spaß. Sich mit der großen Auswahl an verfügbaren Werkzeugen besser vertraut zu machen, ist eine Möglichkeit für unerfahrene Züchter, intelligenter und nicht härter zu arbeiten. Sich über die verschiedenen Arten von Kellen zu informieren, die im Garten verwendet werden, ist ein guter Ausgangspunkt.

Arten von Kellen

Im Allgemeinen bezieht sich eine Kelle auf jedes kleine Handwerkzeug mit einer speziellen Klinge. Die meisten Gärtner kennen bereits traditionelle Gartenkellen, die zum Graben verwendet werden. Es gibt jedoch mehrere andere Arten von Kellen für den Einsatz im Garten, jede mit einzigartig geformten Teilen, die uns helfen, verschiedene Aufgaben effizient auszuführen. Obwohl Sie vielleicht keine Notwendigkeit für die Hinzufügung dieser spezialisierteren Werkzeuge verspüren, können sich starke, gut konstruierte Kellen über die Dauer ihrer Verwendung im Garten als unschätzbarer Vorteil erweisen. Bei so vielen verfügbaren Informationen ist es leicht zu verstehen, warum Sie vielleicht fragen: „Welche Kelle soll ich verwenden?“

Welche Kelle soll ich verwenden?

Dixter – Dixter Kellen sind lang und schmal, mit einem stumpfen Ende. Diese Kellen eignen sich gut zum Entfernen von Unkraut. Sie können auch verwendet werdenEntfernen Sie die Sämlinge vorsichtig aus den Anzuchtschalen oder trennen Sie die Sämlinge zum Zeitpunkt der Transplantation.

Potting – Ähnlich wie andere Gartenkellentypen haben diese Werkzeuge höhere Seiten. Mit dieser becherartigen Form können Sie Erde, Kompost und/oder andere Ergänzungen einfach schöpfen und bewegen.

Traditionell – Diese Werkzeuge gehören zu den gängigsten Arten von Kellen und eignen sich ideal zum Graben von Löchern in Behältern, Hochbeeten und sogar leicht verdichteten Gartenböden.

Umpflanzen – Wie die traditionellen Arten von Kellen werden auch die Umpflanzkellen zum Graben verwendet. Die längere, schmalere Klinge ermöglicht es Ihnen, Transplantate einfach in den Wachstumsraum einzuführen.

Jäten – Wie der Name schon sagt, wird diese Art von Kelle zum Entfernen von Unkraut verwendet. Die schmale Klinge mit gegabelter Spitze ermöglicht ein leichteres Manövrieren um Pflanzen herum. Seine zusätzliche Länge ermöglicht die Entfernung tief verwurzelter Unkrautarten.

Beliebtes Thema