Regionale Gartenarbeit: Mai im Nordosten pflanzen

Inhaltsverzeichnis:

Regionale Gartenarbeit: Mai im Nordosten pflanzen
Regionale Gartenarbeit: Mai im Nordosten pflanzen
Anonim

Es sollte eine Art nationales Fest geben, wenn der Mai kommt. Der Mai ist in weiten Teilen Nordamerikas die perfekte Zeit, um das Gemüse und alles andere, was Sie pflanzen möchten, wirklich herauszuholen. Neuengland und andere Teile des Nordostens sollten in der Lage sein, alles zu pflanzen, was einen leichten Frost verträgt. Ein paar Pflanztipps für den Nordosten helfen dabei, Ihrem Garten einen guten Start zu ermöglichen und gleichzeitig frühzeitige Verluste zu vermeiden, wenn es zu einem späten Frost kommt.

Regionale Gartenarbeit ist von Bundesstaat zu Bundesstaat unterschiedlich. Die USA sind eher informell in Regionen und Unterregionen unterteilt, was dazu beitragen kann, die Gartenregeln zu vereinfachen. Die Maipflanzung im Nordosten folgt anderen Regeln als an anderen Orten, da das Klima und die saisonale Erwärmung im Widerspruch zu einem Großteil des Landes stehen. Aber der Mai signalisiert immer noch den Beginn der Gartensaison und es gibt viel zu tun, um sich vorzubereiten.

Maipflanzung im Nordosten

Schärfe deine Gartenschere, hol deine Schaufeln raus und sei bereit, Unkraut zu bekämpfen, denn der Mai kommt. Der Mai ist die perfekte Zeit, um die meisten Bäume und Sträucher zu pflanzen, also nutzen Sie diese Baumschulverkäufe. Testen Sie vor dem Pflanzen den Boden, um festzustellen, ob Änderungen erforderlich sind. Fangen Sie an, Mulch von aufstrebenden Stauden wegzuziehen. Wenn Sie keinen Mulch in Ihren Betten haben, ist es eine großartige Zeit zum Legenetwas. Die Schicht hilft, Unkraut zu reduzieren, Feuchtigkeit zu sparen und die Pflanzenwurzeln im Sommer kühl zu h alten. Die wärmenden Temperaturen bedeuten, dass es eine großartige Zeit ist, einen Komposthaufen anzulegen. Sie können den resultierenden Kompost in Containern oder in der Nähe von Beetpflanzen verwenden.

Was im Mai gepflanzt werden soll

Da es Zeit zum Pflanzen ist, müssen Sie wissen, was Sie im Mai pflanzen müssen. Die Optionen sind nahezu endlos, aber seien Sie vorsichtig bei allem, was als zart gilt. Wenn Sie sehr nördlich oder in einer höheren Lage sind, ist es am besten, bis Juni auf Dinge zu warten, die durch Frost getötet werden können. Sie können jedoch viele Pflanzen direkt säen. Die Maipflanzung im Nordosten sollte beinh alten:

  • Karotten
  • Mangold
  • Schnee- und Zuckerschoten
  • Spinat
  • Bohnen
  • Grünkohl
  • Kürbis und Kürbisse
  • Kopfsalat und anderes Gemüse
  • Rettich
  • Rüben

Wenn du drinnen mit Gemüse angefangen hast, härte es ab und steck es in den Boden.

  • Gurke
  • Melone
  • Petersilie
  • Kohlrabi
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Sellerie

Pflanztipps für den Nordosten

Außer dem Anlegen des Gemüsegartens gibt es noch einige andere Aufgaben. Ein paar unlustige sind das Jäten und Ausdünnen von Feldfrüchten. Beides macht keinen Spaß, aber beides ist notwendig.

Auch langbeinige Blüten wie Rittersporn und Pfingstrosen aufstecken. Teilen Sie alle Stauden, die in der Mitte abzusterben beginnen oder die nicht gut produzieren. Kneifen Sie aufstrebende Pflanzen, die schlaff werden, wie Phlox und Chrysantheme. Stellen Sie sicher, dass Sie etabliert sindPflanzen haben eine Dosis Dünger; Eine schöne Zeitfreigabe wird sie die ganze Saison über ernähren. Wenn es nicht viel regnet, denken Sie ans Gießen. Wenn Sie es noch nicht getan haben, wenden Sie ein Unkraut an und füttern Sie den Rasen, säen Sie alle Bereiche, die es benötigen, und beginnen Sie mit einem Mähprogramm, das so lange dauert, bis Sie Frost sehen.

Beliebtes Thema