Pothos und Haustiere: Ist Pothos giftig für Hunde und Katzen?

Inhaltsverzeichnis:

Pothos und Haustiere: Ist Pothos giftig für Hunde und Katzen?
Pothos und Haustiere: Ist Pothos giftig für Hunde und Katzen?
Anonim

Die grüne oder marmorierte Pothos-Pflanze, eine beliebte Auswahl für Anfänger im Gärtnern, ist giftig für Haustiere, insbesondere für Katzen und Hunde. Epipremnum aureum ist auch als goldener Pothos, Teufelsefeu und Taro-Rebe bekannt. Egal wie der Name lautet, Pothos und Haustiere passen nicht zusammen.

Ist Pothos haustierfreundlich? Erfahren Sie mehr über die Toxizität von Pothos für Haustiere

Die schädlichen Toxine sind unlösliche Calciumoxalat-Kristalle, die in den Blättern und Stängeln von Pothos gefunden werden. Wenn ein Haustier in das Laub beißt oder hineinkaut, werden die Kristalle freigesetzt und können Brennen und Reizungen im Mund, Sabbern, Erbrechen, verminderten Appetit und Schluckbeschwerden verursachen.

Jede Pflanze, auch wenn sie als ungiftig gekennzeichnet ist, kann das Innenleben von Phido stören, also achten Sie darauf, alle Pflanzen von Haustieren fernzuh alten.

Pothos und Haustiere: Ist Pothos giftig für Haustiere?

Pothos ist eine pflegeleichte Pflanze, ein Liebling der Büroangestellten und wird als großartige Anfängerpflanze angepriesen. Aber ist diese fröhliche Pflanze für Haustiere giftig? Ja, Pothos ist giftig für Katzen und Hunde, wenn sie an den Blättern oder Stängeln kauen.

Wenn Sie Haustiere haben, sollten Sie eine andere Pflanze in Betracht ziehen, es sei denn, Sie können diese Pflanze außerhalb der Reichweite von neugierigen Haustieren h alten. Hoch oben auf einem Regal oder auf einem Porzellanschrank würde es funktionieren, wenn die Katze kein Pullover ist.

Wenn Sie bemerken, dass Ihr Haustier einen Teil von a gefressen hatpothos plant, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, um Anweisungen zu erh alten, was für Ihr Haustier zu tun ist oder ob es einen Notfallbesuch benötigt. Dann bringen Sie eine Probe der Pflanze mit.

Sicherere Pflanzen für Haustiere

Wenn Sie sich Sorgen um die Sicherheit Ihres Haustieres machen, sollten Sie Ihre Pothos verschenken und eine giftfreie Pflanzengalerie eröffnen.

Die ASPCA kategorisiert eine riesige Liste von Pflanzen in giftige und ungiftige Listen. Darüber hinaus enthält diese Erweiterungspublikation der University of California eine umfangreiche Liste von Gartenpflanzen und deren Toxizitätsgrad.

Besuchen Sie unseren vollständigen Ratgeber für Zimmerpflanzen

Beliebtes Thema