Was sind Halbbohnen: Wie man Halbbohnen anbaut

Inhaltsverzeichnis:

Was sind Halbbohnen: Wie man Halbbohnen anbaut
Was sind Halbbohnen: Wie man Halbbohnen anbaut
Anonim

Magst du die Produktivität von Stangenbohnen, hast aber keinen Platz für ein großes Spalier? Ziehe in Betracht, Halbbohnen zu pflanzen. Diese Art von grünen Bohnen hat eine Wuchsform, die irgendwo zwischen der einer Buschbohne und einer Stangenbohne liegt.

Was sind Halbläuferbohnen

Wie Stangenbohnen werden Halbläuferbohnen weiterhin Blüten produzieren, wenn junge Bohnen von den Reben entfernt werden. Typischerweise produzieren Buschbohnen etwa zwei Wochen lang grüne Bohnen und müssen nacheinander gepflanzt werden, um die Erntezeit zu verlängern.

Wie Buschbohnen haben Halbläuferbohnen eine viel kompaktere Wuchsform. Obwohl sie Ausläufer produzieren, erreichen die Reben je nach Sorte nur eine Länge von 1 bis 1,5 m. Stangenbohnen können Läufer bis zu 6 m weit durch den Garten schicken. Echte Stangenbohnen weisen die besten Eigenschaften beider Bohnenarten auf und sind die perfekte Lösung für manche Gärten.

Brauchen Halbbohnen ein Spalier?

Während halbe Stangenbohnenpflanzen kein Spalier benötigen, produzieren sie besser und sind sicherlich einfacher zu pflücken, wenn man ihnen etwas zum Klettern gibt. Aufgrund ihrer kompakten Größe können halbe Stangenbohnen neben einem kurzen Gartenzaun oder um einen Gartenpfahl herum gepflanzt werden. Halbläufer eignen sich ideal für die Beipflanzung zwischen Maisstängeln oder in der traditionellen FormAnpflanzung von Mais, Bohnen und Kürbis durch drei Schwestern.

Einige Gärtner ziehen es vor, Halbbohnen in Reihen wie Buschbohnen zu pflanzen. Platzieren Sie die Reihen weiter auseinander als beim Pflanzen von Buschbohnen, und lassen Sie mindestens 1 m Abstand zwischen den Reihen, um Platz für die Ernte zu schaffen.

Halbe Stangenbohne Info

  • USDA Winterhärtezonen: 3 bis 9
  • PH: 6 bis 7
  • Tage bis zur Fälligkeit: 55 bis 60 Tage
  • Sonnenlicht: Voll

Wie man Halbbohnen anbaut

Keimbohnen im Frühjahr säen, nachdem die Frostgefahr vorüber ist und sich der Boden erwärmt hat. Es wird empfohlen, Bohnen 2,5 cm tief zu pflanzen. Wenn Sie in Reihen ohne Unterstützung säen, säen Sie die Samen in einem Abstand von 5 bis 10 cm und dünn auf 15 cm, um ein horizontales Wachstum zu ermöglichen. Die Aussaat einer neuen Reihe alle zwei bis drei Wochen kann die Ernte verlängern und Bohnen während der gesamten Vegetationsperiode liefern.

Gärtner können innerhalb von zwei Wochen mit der Keimung rechnen. Das Einweichen von Samen vor der Aussaat kann die Keimzeit verkürzen. Setzen Sie beim Spalieren vor dem Pflanzen Stützen an Ort und Stelle. Legen Sie die Bohnensamen in die Nähe des Spaliers. Wenn Sie feststellen, dass Sie die Samen zu weit von der Stütze entfernt gepflanzt haben, richten Sie die jungen Sämlinge einfach auf das Spalier. Haken Sie ein Blatt an die Stütze oder wickeln Sie den Läufer vorsichtig um die Stange.

Beim Pflanzen und wenn die Erde zu trocknen beginnt, die Bohnen gießen. Grüne Bohnen bevorzugen ein feuchtes, aber nicht feuchtes Wachstumsmedium. Mulchen Sie, um Unkraut zu kontrollieren, und verwenden Sie regelmäßig einen Dünger mit niedrigem Stickstoffgeh alt, insbesondere wenn die Bohnen langsam blühen und produzieren. Beliebte ErbstücksortenDazu gehören Mountaineer White und State Half Runner.

Beliebtes Thema