Pflanzen mit rosa Blättern – Wie man 5 ungewöhnliche rosa Laubpflanzen anbaut

Pflanzen mit rosa Blättern – Wie man 5 ungewöhnliche rosa Laubpflanzen anbaut
Pflanzen mit rosa Blättern – Wie man 5 ungewöhnliche rosa Laubpflanzen anbaut
Anonim

Blätter sind im Allgemeinen grün, weil sie grünes Chlorophyll enth alten, um die Photosynthese durchzuführen. Bei Pflanzen mit einzigartigen Farben blockieren oder verdünnen diese Pigmente das Grün. Sie sind in der Natur selten, kommen aber vor. Züchter haben auch Pflanzen mit rosa Blättern entwickelt, um die Nachfrage nach exotischeren Zimmer- und Gartenpflanzen zu befriedigen.

1. Tricolor Buche – Ein Baum mit rosa Blättern

Europäische Tricolor-Buche ist ein mittelgroßer Baum, der bis zu 10,7 m hoch und 7,6 m breit wird. Es ist winterhart bis Zone 4 und verträgt städtische Bedingungen.

Das Laub dieser Buche ist ein tiefes, violettes Grün mit blassrosa bis rosafarbenen Rändern und auffälligen Farbschattierungen zwischen den beiden Farben. Sie gedeiht in teilweiser Sonne und kühleren, feuchteren Bedingungen. Dies ist ein auffälliger Landschaftsbaum für einen Mittelpunkt im Garten.

2. Weigela My Monet – Ein Strauch mit rosa Blättern

Weigela-Sträucher sind mit dem Geißblatt verwandt und blühen üppig. Diese Zwergsorte, My Monet, blüht im Sommer und wird höchstens etwa 0,6 m hoch. Es ist ein guter Strauch für Einfassungen und Rabatten. Sie können es auch in Massen in Beeten oder Containern anbauen.

Der Name My Monet beschreibt seine malerischen Blätter. DasDas Laub ist auffällig und bunt mit Grün und Rosa. Wenn Sie diesen Strauch im Schatten anbauen, wird das Rosa sehr hell, fast cremefarben. Bei voller Sonne sind die Blattränder ganz rosa.

3. Heuchera Midnight Rose – Eine dunkel und rosa bunte Pflanze

Heuchera, oder Korallenglöckchen, ist eine beliebte Staude, die in zahlreichen Sorten vorkommt. Korallenglocken sind einfach zu züchten und produzieren im Frühjahr einen niedrigen Blätterklumpen und hohe Blütenstiele. Es gibt sie in vielen Farben, einschließlich Variationen von Pink.

Midnight Rose hat dunkle, fast schwarze Blätter, die rosa gefleckt sind. Die rosa Flecken beginnen im Frühling hell und tief und hellen sich im Sommer zu einem cremigen Rosa auf. Sie wachsen in den Zonen 4 bis 9 und bevorzugen volle oder teilweise Sonne.

4. Cherry Tart Sedum – Tiefrosa Bodendecker

Dieses SunSparkler-Sedum oder Mauerpfeffer hat eine tiefrot-rosa Farbe. Wie viele andere Sedum wächst diese Sorte bodennah und ist nur etwa 15 cm hoch. Sie hat fleischige, saftige Blätter und blüht im Spätsommer rosa.

Verwenden Sie Cherry Tart gegen hellere Pflanzen für einen auffälligen Kontrapunkt. Sie kann im Halbschatten oder in voller Sonne wachsen, hat einen geringen Wasserbedarf und verträgt Trockenheit und Hitze.

5. Brasilianische Red Hots – Für heiße Klimazonen

Im Gegensatz zu den anderen Pflanzen auf dieser Liste ist diese Sorte von Joseph's Coat nur bis USDA-Zone 9 winterhart. Sie bevorzugt heiße und feuchte Bedingungen und wächst in der Sonne oder im Halbschatten mit feuchtem Boden.

Red Hots hat seinen Namen von den bunten Blättern. Das Laub ist bunt mit tiefrot und pink. DasHerbstblumen sind nicht spektakulär. Dies ist ein niedriger Strauch, der wegen seines herausragenden Blattwerks gezüchtet wird.

Beliebtes Thema