Koriander zu Hause vermehren - Wie man Koriander nachwachsen lässt

Inhaltsverzeichnis:

Koriander zu Hause vermehren - Wie man Koriander nachwachsen lässt
Koriander zu Hause vermehren - Wie man Koriander nachwachsen lässt
Anonim

Eines der Hauptprobleme beim Anbau von Koriander ist, dass er bei heißem Wetter schnell schießt und geschmacklose Blätter hinterlässt. Wenn Sie wissen, wie man Koriander vermehrt, können Sie dieses schmackhafte Kraut die ganze Saison über und darüber hinaus am Laufen h alten.

Über den Korianderanbau

Cilantro ist der kulinarische Begriff für die Blätter dieser Pflanze. Wussten Sie, dass Koriander von derselben Pflanze stammt? Koriander ist das Gewürz aus den getrockneten Samen. Um eines oder beide dieser leckeren Gewürze zu genießen, können Sie ganz einfach Koriander in einem Kräuter- oder Kübelgarten anbauen.

Cilantro bevorzugt volle Sonne, verträgt aber etwas Schatten. Der Boden sollte gut abfließen. Stellen Sie regelmäßig Wasser zur Verfügung, besonders wenn es heiß wird, um das Schrauben zu verzögern. Ernte die Blätter nach Bedarf und um mehr Wachstum zu fördern.

Wie man Koriander aus Samen anbaut

Es ist einfach, Koriander aus Samen nachzuzüchten. Um Samen zu sammeln, lass eine Pflanze blühen. Ein paar Wochen nach dem Absterben der Blüten sehen Sie braune Samenköpfe. Sammeln Sie die Samen an einem trockenen Tag, indem Sie die Samenköpfe reiben und die einzelnen Samen in einen Behälter fallen lassen. Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig trocken sind, bevor Sie den Behälter schließen und aufbewahren.

Um neue Korianderpflanzen aus Samen zu züchten, säen Sie sie direkt ins Freie. Koriander verpflanzt sich nicht so gut wie andere Kräuter. Samen nach dem aussäenFrostgefahr ist vorüber und alle paar Wochen, um eine kontinuierliche Ernte zu erh alten.

Wie man Koriander mit Stecklingen in Wasser anbaut

Die meisten Menschen bauen Koriander aus Samen oder Transplantaten an. Das Aufziehen aus Samen ist die zuverlässigste Art, Koriander zu vermehren, aber Sie können es auch mit Stecklingen versuchen. Schneiden Sie einen gesunden Stängel von etwa 8 bis 13 cm Länge direkt unter einem Knoten ab, wo die Blätter wachsen.

Entferne die unteren Blätter und lege das Ende des Stecklings in Wasser. Lassen Sie es in sanftem, indirektem Sonnenlicht stehen, wo es nicht zu k alt wird. Du kannst auch versuchen, den Steckling in einer reichh altigen Anzuchterde Wurzeln wachsen zu lassen.

Denken Sie daran, dass Koriander nicht immer zuverlässig Wurzeln aus Stecklingen bildet. Wenn Sie einige Stecklinge übrig haben, ist es vielleicht einen Versuch wert, aber das Sammeln von Samen ist narrensicher und funktioniert jedes Mal. Erwägen Sie die Verwendung eines Bewurzelungshormons an der abgeschnittenen Stängelspitze, um die Wahrscheinlichkeit eines Wurzelwachstums zu verbessern.

Beliebtes Thema