Mesquite-Bäume überwintern - Wachsende Mesquite-Bäume im Winter

Inhaltsverzeichnis:

Mesquite-Bäume überwintern - Wachsende Mesquite-Bäume im Winter
Mesquite-Bäume überwintern - Wachsende Mesquite-Bäume im Winter

Video: Mesquite-Bäume überwintern - Wachsende Mesquite-Bäume im Winter

Video: Mesquite-Bäume überwintern - Wachsende Mesquite-Bäume im Winter
Video: Creating Royal Poinciana Bonsai Tree for beginners 2023, Dezember
Anonim

Mesquite-Bäume sind robuste Wüstenbäume, die besonders beim Xeriscaping beliebt sind. Sie sind vor allem für ihren unverwechselbaren Geschmack und Duft bekannt, der beim Grillen verwendet wird, aber auch für ihre attraktiven Samenkapseln und ihre interessante Verzweigung. Aber wie behandeln Sie Ihren Mesquite-Baum im Winter? Lesen Sie weiter, um mehr über die Winterpflege von Mesquite und das Überwintern eines Mesquite-Baums zu erfahren.

Wie man einen Mesquite-Baum überwintert

Mesquite-Bäume variieren von Art zu Art, aber sie sind meistens in den Zonen 6 bis 9 winterhart. Dies bedeutet, dass sie im Winter Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt vertragen. Wenn Mesquite in Ihrem Klima im Freien überleben kann, sollten Sie es in der Landschaft anbauen.

Wenn Sie in Zone 5 oder darunter wohnen, werden Sie es schwer haben. Weil sie eine so lange Pfahlwurzel und ein großes Wurzelsystem haben, sind Mesquite-Bäume extrem schwierig in Containern zu züchten. Wenn Sie Ihren Baum für den Winter nach drinnen bringen müssen, können Sie es versuchen, aber der Erfolg ist nach ein paar Jahren Wachstum nicht garantiert.

Sie werden wahrscheinlich mehr Glück haben, wenn Sie Mesquite-Bäume draußen im Boden mit viel Schutz in der Kälte überwinternMonate. Mulchen Sie Ihren Baum stark, wickeln Sie ihn in Sackleinen und schützen Sie ihn vor Winterwinden.

Mesquite-Pflegetipps für den Winter

Der Anbau von Mesquite-Bäumen im Winter ist relativ einfach, obwohl die Reaktion des Baums davon abhängt, wie hart oder mild Ihre Winter sind. Wenn Ihre Winter außergewöhnlich mild sind, verliert Ihr Baum sein Laub möglicherweise erst, wenn ihm im Frühjahr neue Blätter wachsen, wodurch er immergrün aussieht.

Wenn die Temperaturen kälter sind, verliert der Baum einige oder alle Blätter. In den kältesten Klimazonen ruht es für 6 bis 8 Wochen. Wenn Sie Ihren Baum gießen, muss er im Winter viel weniger bewässert werden, insbesondere wenn er ruht.

Möglicherweise möchten Sie sie mitten im Winter leicht zurückschneiden, um sich auf einen stärkeren Rückschnitt im Frühjahr vorzubereiten. Mesquite-Bäume sind sehr anfällig für Windschäden, und wenn Sie die Äste zurückschneiden, können Sie verhindern, dass sie im Winterwind brechen.

Empfohlen: