Vermehrung von Deodar-Zedernsamen: Deodar-Zedernsamen-Keimung

Inhaltsverzeichnis:

Vermehrung von Deodar-Zedernsamen: Deodar-Zedernsamen-Keimung
Vermehrung von Deodar-Zedernsamen: Deodar-Zedernsamen-Keimung
Anonim

Deodar-Zeder (Cedrus deodara) ist ein wunderschöner Nadelbaum mit zartblauem Laub. Mit seinen fein strukturierten Nadeln und seinem ausladenden Wuchs ist er ein attraktiver Landschaftsbaum. Während der Kauf eines Zedernbaums teuer sein kann, können Sie einen Baum erh alten, ohne viel Geld zu investieren, wenn Sie Deodar-Zedern aus Samen ziehen.

Lesen Sie weiter für Informationen über die Vermehrung von Deodar-Zedernsamen und erh alten Sie Tipps zum Sammeln von Deodar-Zedernsamen.

Wie man Deodar-Zedernsamen sammelt

Wenn Sie Ihren eigenen Zedernbaum züchten möchten, ist es an der Zeit, etwas über das Pflanzen von Deodar-Zedernsamen zu lernen. Denken Sie daran, dass Zedern mit ausladenden Ästen bis zu 21 Meter hoch werden können und nur für große Hinterhöfe geeignet sind.

Der erste Schritt beim Züchten besteht darin, die Samen zu bekommen. Während Sie Samen im Handel finden können, können Sie auch Ihre eigenen sammeln. Sammeln Sie im Herbst Zapfen von einer Deodar-Zeder, bevor sie braun werden.

Um die Kerne zu entfernen, die Zapfen einige Tage in warmem Wasser einweichen. Das lockert die Schuppen und erleichtert das Entfernen der Samen. Wenn die Zapfen trocken sind, entfernen Sie die Samen, indem Sie die Flügel mit einem trockenen Tuch abreiben.

Deodar Zedernsamen Keimung

Jetzt ist es an der Zeit, mit der Vermehrung von Deodar-Zedernsamen zu beginnen. Die Samen brauchen eine kurze Zeit der K altschichtung, bevor sie es tungut keimen, aber das ist einfacher als es klingt. Nachdem Sie sie von den Kegeln entfernt und das Wasser abgelassen haben, legen Sie sie in eine Plastiktüte mit etwas feuchtem Sand.

Lege das Tütchen in den Kühlschrank. Dies fördert die Samenkeimung. Beginnen Sie nach zwei Wochen mit der Überprüfung auf die Keimung von Deodar-Zedernsamen. Wenn Sie sehen, dass ein Samen gekeimt hat, entfernen Sie ihn vorsichtig und pflanzen Sie ihn in Blumenerde von guter Qualität.

Du kannst warten, bis jeder Samen sprießt, oder du kannst alle Samen zu diesem Zeitpunkt entfernen und einpflanzen. Bewahren Sie die Behälter bei Raumtemperatur im indirekten Licht auf. Der Kompost sollte nur leicht feucht sein und die Luftfeuchtigkeit sollte niedrig sein, wenn sich die Sämlinge entwickeln.

Deodar-Zedern sind robuste Bäume, wenn sie ausgewachsen sind, aber Sie sollten sie in jungen Jahren vor dem Schlimmsten des Winters schützen. Bewahren Sie sie mehrere Jahre in den Behältern im Innenbereich auf. Nach drei oder vier Jahren können Sie darüber nachdenken, die jungen Bäume ins Freie zu verpflanzen.

Im ersten Jahr nach der Keimung wirst du nicht viel Wachstum sehen. Danach beschleunigt sich das Wachstum. Wenn die Sämlinge groß und stark genug sind, ist es Zeit, sie an ihren festen Platz im Garten zu pflanzen.

Beliebtes Thema