Kisten für Zimmerpflanzen verwenden: So stellen Sie eine Pflanzkiste für den Innenbereich her

Inhaltsverzeichnis:

Kisten für Zimmerpflanzen verwenden: So stellen Sie eine Pflanzkiste für den Innenbereich her
Kisten für Zimmerpflanzen verwenden: So stellen Sie eine Pflanzkiste für den Innenbereich her
Anonim

Vielleicht haben oder haben Sie bestimmt Häuser mit Balkonkästen voller Pflanzen und Blumen gesehen, aber warum nicht Pflanzenkästen drinnen? Was ist eine Zimmerpflanzenbox? Eine Indoor-Pflanzkiste ist ein einfaches DIY-Projekt, das die Natur ins Haus bringt, indem es Kisten für Zimmerpflanzen herstellt.

Was ist eine Zimmerpflanzenbox?

Eine Zimmerpflanzenkiste ist buchstäblich das, wonach es sich anhört, eine Pflanzkiste für drinnen. Kisten für Zimmerpflanzen können gekauft werden und es gibt jede Menge fabelhafter zur Auswahl, oder Sie können Ihre eigenen Pflanzenkisten für den Innenbereich herstellen.

Ideen für Kästen für Zimmerpflanzen

Ein Pflanzkasten für den Innenbereich kann viele Formen annehmen. Es kann wie ein traditioneller Blumenkasten für den Außenbereich aussehen, der entweder an der Wand befestigt oder auf langen oder kurzen Beinen aufgestellt wird, oder Pflanzenkästen im Innenbereich können entlang eines Fensters platziert werden, wie es draußen der Fall ist, oder an jeder Wand oder Oberfläche, sofern genügend Licht vorhanden ist.

Eine andere Sache, die neben Licht zu berücksichtigen ist, ist, welche Pflanzen sich vermischen, dh solche, die ähnliche Vorlieben in Bezug auf Wasser, Boden und Düngebedarf haben. Wenn Sie Pflanzen mit unterschiedlichen Bedürfnissen verwenden, sollten Sie sie einzeln eintopfen und in die Zimmerpflanzenbox stecken. So können sie separat herausgenommen und verw altet werden.

Viele Kisten für Zimmerpflanzen sind genau das, Kisten. Alte Holzkisten funktionieren wunderbar, oder Sie können kaufenHolz und bau dir dein eigenes. Andere Materialien wie Metall und Kunststoff funktionieren ebenfalls. Benutze wirklich deine Vorstellungskraft und lass dir etwas Fabelhaftes einfallen.

Wie erstelle ich einen Indoor-Pflanzkasten

Der erste Schritt zur Herstellung von Zimmerpflanzenkisten besteht darin, Holz zu kaufen und es dann entweder auf die gewünschte Größe zuzuschneiden oder es im Geschäft zuschneiden zu lassen. Das Holz sollte mindestens 15 cm tief sein, um einen Blumentopf oder ein anderes Pflanzgefäß aufzunehmen.

Als nächstes schleifst du das Holz glatt und trägst wasserfesten Kleber auf die Unterkanten auf. Legen Sie das geklebte Ende auf Abstandsh alter und klemmen Sie die beiden Enden an das untere Stück. Vorbohrlöcher für die Befestigungselemente vorbohren und dann den Zusammenbau abschließen, indem der Boden mit verzinkten Abschlussnägeln an den Seiten befestigt wird.

Wiederholen Sie das Obige, um die Endstücke am Boden des Pflanzkastens für den Innenbereich zu befestigen. Sobald die Box zusammengebaut ist, versiegeln Sie das Innere mit Innenfarbe, Beize oder Polyurethan-Finish.

Wenn die Farbe oder der Fleck getrocknet ist, streichen Sie den Rest des Zimmerpflanzers fertig. Trocknen lassen und dann aufhängen. Jetzt heißt es pflanzen! Wenn Sie direkt in den Kasten pflanzen, achten Sie darauf, Drainagelöcher bereitzustellen; Ansonsten einfach in Töpfe (mit Abflusslöchern) pflanzen und dann drinnen in Ihren neuen Pflanzkasten stellen.

Beliebtes Thema