Tropical Spiderwort Control: So werden Sie tropische Spiderwort-Pflanzen los

Inhaltsverzeichnis:

Tropical Spiderwort Control: So werden Sie tropische Spiderwort-Pflanzen los
Tropical Spiderwort Control: So werden Sie tropische Spiderwort-Pflanzen los
Anonim

Für viele Hausgärtner und gewerbliche Züchter ist es wichtig, schnell invasive und problematische Unkräuter zu erkennen, um gesunde Pflanzen zu erh alten. Nicht heimische schädliche Unkräuter können besonders lästig sein, da sie sich bekanntermaßen schnell ausbreiten und Pflanzen überholen. Ein solches Unkraut, das als invasives tropisches Spinnenkraut bezeichnet wird, ist zu einem verbreiteten Problem für Züchter in weiten Teilen des Südens der Vereinigten Staaten geworden.

Was sind tropische Spinnenkrautpflanzen?

Tropisches Spinnenkraut (Commelina Benghalensis) stammt aus den tropischen Regionen Asiens. Auch als bengalische Tagesblume bekannt, sind tropische Spinnenkraut-Unkräuter aufgrund ihrer Ausbreitungsfähigkeit schwer zu bekämpfen. Innerhalb einer kurzen Vegetationsperiode kann sich das invasive tropische Spinnenkraut sowohl durch Rhizome als auch durch Wurzeln im Boden aus Stängelsegmenten ausbreiten. Tropische Spinnenkrautpflanzen sind auch insofern einzigartig, als sie in der Lage sind, Samen über Blüten zu produzieren, die sich sowohl normal als auch unterirdisch entwickeln. Ohne Behandlung können sich diese Pflanzen vermehren und kleine Gärten und Teile von Feldern überholen.

Tropisches Spinnenkraut bekämpfen

Wenn es darum geht, tropisches Spinnenkraut zu kontrollieren, gibt es einige Optionen, um die Kontrolle über Ihren Anbauraum zurückzugewinnen. Für diejenigen mit kleinen Gärten, manuelle Kontrolle von tropischem SpinnenkrautUnkraut ist möglich. Dies sollte erfolgen, indem das Unkraut entfernt wird, sobald es aus dem Boden auftaucht. Dies erleichtert nicht nur das Entfernen der Pflanze erheblich, sondern stellt auch sicher, dass sie keine Gelegenheit hat, sich zu vermehren. Das Entfernen ausgewachsener Spinnenkrautpflanzen kann aufgrund ihrer Fähigkeit, sich unter der Erde auszubreiten, außergewöhnlich schwierig sein.

Die Implementierung dichter Pflanzungen kann auch dazu beitragen, das Vorhandensein tropischer Spinnenkrautpflanzen zu kontrollieren. Wenn der Pflanzenabstand verringert wird, können schnell wachsende Pflanzen den Boden besser beschatten. Ohne Sonnenlicht kann es für tropische Spinnenkrautpflanzen schwierig sein, sich in der Bepflanzung zu etablieren.

Tropisches Spinnenkraut-Unkraut in größeren Anpflanzungen kann sich als schwieriger zu kontrollieren erweisen. In diesen Fällen ist eine manuelle Steuerung oft keine realistische Option. Gewerbliche Züchter können mit der Verwendung von Vorauflauf- und/oder Herbizidanwendungen einen gewissen Erfolg haben. Bei der Entscheidung für die Implementierung dieser Techniken ist es zwingend erforderlich, dass die Erzeuger das Etikett des Herstellers genau und sorgfältig lesen und befolgen. Dadurch wird sichergestellt, dass das Produkt sicher und richtig aufgetragen wird.

Beliebtes Thema