Gras und Krähen: So stoppen Sie Rasenschäden durch Krähen

Inhaltsverzeichnis:

Gras und Krähen: So stoppen Sie Rasenschäden durch Krähen
Gras und Krähen: So stoppen Sie Rasenschäden durch Krähen
Anonim

Wir haben alle kleine Vögel gesehen, die den Rasen nach Würmern oder anderen Leckereien picken, und im Allgemeinen gibt es wenig bis gar keine Schäden am Rasen, aber Krähen, die im Gras graben, sind eine andere Geschichte. Rasenschäden durch Krähen können für diejenigen katastrophal sein, die nach einem bildschönen golfplatzähnlichen Rasen streben. Was ist also mit Gras und Krähen und können Krähenschäden an Rasenflächen repariert werden?

Gras und Krähen

Bevor wir diskutieren, wie Krähenschäden an Rasenflächen zu behandeln sind, ist es eine gute Idee zu wissen, warum die Krähen vom Gras angezogen werden. Die wahrscheinlichste Antwort ist natürlich, an ein paar köstliche Käfer zu kommen.

Im Falle von Krähen, die im Gras graben, suchen sie nach dem Käferkäfer, einem aus Europa importierten invasiven Schädling. Der Lebenszyklus des Käfers beträgt etwa ein Jahr, in dem neun Monate als Maden auf Ihrem Rasen fressen. Von August bis Mai ernähren sie sich von den faserigen Wurzeln, während sie darauf warten, sich zu erwachsenen Käfern zu verpuppen, sich zu paaren und den Kreislauf von vorne zu beginnen.

Angesichts der Tatsache, dass Käferkäfer invasiv sind und dem Rasen ihren eigenen schweren Schaden zufügen können, könnte die Frage, wie Krähenschäden an Rasenflächen beseitigt werden können, ein strittiger Punkt sein, da die Krähen in Wirklichkeit einen Dienst verrichten, indem sie auf dem Rasen fressen invasive Maden.

Wie man Rasenschäden durch Krähen stoppt

Wenn dir die Vorstellung von Krähen gefällt, die dich befreienGras invasiver Engerlinge, ist es am besten, den Krähen für alle freien Lauf zu lassen. Das Gras mag unordentlich aussehen, aber Gras ist eigentlich ziemlich schwer zu töten und wird wahrscheinlich zurückprallen.

Für diejenigen, die die Idee von Rasenschäden durch Krähen nicht ertragen können, gibt es ein paar Lösungen. Die richtige Rasenpflege in Form von Harken, Dachdecken, Belüften, Düngen und Gießen bei gleichzeitigem vernünftigen Mähen hält Ihren Rasen gesund, sodass die Wahrscheinlichkeit, dass er mit Käferlarven infiltriert wird, weitaus geringer ist.

Außerdem wird die Art des Rasens, den du wählst, dazu beitragen, Käferlarven, also Krähen, davon abzuh alten, im Gras zu graben. Vermeiden Sie es, Rasengras in Monokultur zu pflanzen. Entscheiden Sie sich stattdessen für abwechslungsreiche Gräser, die helfen, ein gesundes Ökosystem zu fördern.

Vermeiden Sie Kentucky Bluegrass, das zu viel Wasser und Dünger benötigt, und konzentrieren Sie sich auf Rot- oder Kriechschwingel, Trockenheit und schattentolerante Gräser, die auf unfruchtbaren Böden gedeihen. Schwingelgräser haben auch tiefe Wurzelsysteme, die Käferlarven vereiteln. Suchen Sie bei der Suche nach Samen oder Rasen nach Mischungen, die mehr als die Hälfte Schwingel zusammen mit etwas Deutschem Weidelgras enth alten, um den Wachstumsprozess zu beschleunigen.

Wie man Krähen daran hindert, im Gras zu graben

Wenn die Idee, Gras zu ersetzen oder neu zu säen, für Sie nicht funktioniert, dann könnten Nematoden Ihre Antwort sein, um die Krähen davon abzuh alten, im Gras zu graben. Nematoden sind mikroskopisch kleine Organismen, die im Sommer ins Gras gewässert werden. Dann greifen sie die sich entwickelnden Käferlarven an.

Damit diese Option funktioniert, müssen Sie die Nematoden zwischen Ende Juli und der ersten Augustwoche gießen. Boden vorher anfeuchtenund wenden Sie die Nematoden dann abends oder an einem bewölkten Tag an. Nematoden sind eine bewährte biologische Kontrolle und h alten die Krähen sicher davon ab, im Gras zu graben.

Beliebtes Thema