Dieffenbachia-Vermehrung - Tipps zum Rooten eines Dieffenbachia-Ausschnitts

Inhaltsverzeichnis:

Dieffenbachia-Vermehrung - Tipps zum Rooten eines Dieffenbachia-Ausschnitts
Dieffenbachia-Vermehrung - Tipps zum Rooten eines Dieffenbachia-Ausschnitts
Anonim

Dieffenbachia kann eine attraktive und fast unbeschwerte Zimmerpflanze sein, die fast jedem Raum ein tropisches Statement verleiht. Sobald Sie eine gesunde Pflanze in Ihrem Haus haben, haben Sie das Potenzial für eine endlose Versorgung mit neuen, kleineren Pflanzen, indem Sie einfach Stecklinge und Schnittgut der ursprünglichen Elternpflanze vermehren.

Lesen Sie weiter für Informationen zur Vermehrung einer Dieffenbachia-Pflanze.

Dieffenbachia-Vermehrung

Dieffenbachia ist auch als Dumb Cane bekannt, weil die Stängel und Blätter eine Chemikalie enth alten, die wochenlang im Mund brennt und brennt, wenn sie mit dem zarten Fleisch in Kontakt kommt. Es kann auch zu Sprachverlust führen und der Saft oder Saft der Stängel kann die Haut reizen.

Tragen Sie immer Gummihandschuhe und erwägen Sie, jedes Mal, wenn Sie mit Ihrer Dieffenbachie arbeiten, einen Augenschutz zu verwenden, insbesondere wenn Sie einen Dieffenbachia-Schnitt bewurzeln. Der Beginn einer Sammlung neuer Dieffenbachia-Pflanzen ist ein einfaches Verfahren, das selbst der unerfahrenste Indoor-Gärtner leicht handhaben kann.

Wie man Dieffenbachia-Pflanzen vermehrt

Der einfachste Weg, Ihre Dieffenbachia zu vermehren, ist das Bewurzeln von Stecklingen, entweder Spitzenstecklingen oder Stammstecklingen. Pflanzen Sie diese kleinen Grünpflanzen in das richtige Medium und siewird Wurzeln und schließlich eine völlig neue Pflanze hervorbringen.

Verwenden Sie eine scharfe Rasierklinge, um Teile der Pflanze zu entfernen, die für die Vermehrung von Dieffenbachia verwendet werden sollen, und achten Sie immer darauf, diese Rasierklinge nach Gebrauch zu entsorgen, um die Ausbreitung von irritierenden Chemikalien zu verhindern. Schneiden Sie die Spitzen vom Ende der Pflanze ab oder suchen Sie nach Trieben, die vom Haupttrieb kommen.

Wenn Ihre Pflanze überwuchert ist und so viele Blätter abgeworfen hat, dass Sie einen kahlen Stängel haben, schneiden Sie diesen Stängel in 5 cm lange Stücke und verwenden Sie diese für die Vermehrung. Achten Sie nur darauf, die Stängel mit der rechten Seite nach oben zu h alten, da die Wurzeln nur wachsen, wenn Sie das rechte Ende des Stängels in das Bewurzelungsmedium stecken.

Fülle einen Blumentopf mit Sand, Torfmoos oder einem anderen Bewurzelungsmedium. Befeuchten Sie den gesamten Inh alt und lassen Sie ihn abtropfen, bevor Sie die Stecklinge pflanzen.

Befeuchte das abgeschnittene Ende des Stecklings oder das untere Ende des Stängelstücks und tauche es in einen Löffel Bewurzelungshormonpulver. Klopfen Sie vorsichtig auf den Schnitt, um überschüssiges Pulver zu entfernen. Machen Sie mit einem Bleistift ein kleines Loch in das Pflanzmedium und stecken Sie das pulverisierte Stielende in das Loch. Drücken Sie das Medium nach oben gegen den Stiel, um es an Ort und Stelle zu h alten. Wiederholen Sie dies mit allen anderen Stängelstücken, die Sie verwurzeln möchten.

H alten Sie die Stecklinge feucht, aber nicht nass, und stellen Sie das Pflanzgefäß an einen warmen, dunklen Ort. Abhängig von der Sorte der Dieffenbachia-Pflanze, die Sie besitzen, sollten Sie in drei bis acht Wochen neue Wurzeln wachsen sehen. Warten Sie, bis neue grüne Triebe wachsen, bevor Sie die Babypflanzen in neue Behälter umpflanzen.

Beliebtes Thema