Blumen an Zäunen anbauen: Zäune mit Blumen bedecken

Inhaltsverzeichnis:

Blumen an Zäunen anbauen: Zäune mit Blumen bedecken
Blumen an Zäunen anbauen: Zäune mit Blumen bedecken
Anonim

Lebende Zäune sind eine fabelhafte Möglichkeit, Ihr Grundstück einzugrenzen. Sie sind nicht nur lebhaft, sondern wenn Sie sich für blühende Sträucher entscheiden, erhellen sie den Garten mit ihren Blumen. Sie können auch einen „Wow“-Faktor hinzufügen, indem Sie blühende Pflanzen auf einem vorhandenen Zaun anbauen. Der Effekt fügt lebendige Farbe und Textur hinzu, besonders auf alten, hässlichen Zäunen. Blühende Zäune funktionieren an einer Vielzahl von Standorten, vorausgesetzt, sie sind für Ihre Zone, Beleuchtung und Bodenart geeignet.

Dinge, die bei blühenden Zäunen zu beachten sind

Fast jeder liebt Blumen. Wenn Sie einen alten, ungepflegten Zaun haben, bedecken Sie ihn mit Blüten. Blumen zum Abdecken von Zäunen können Reben oder Sträucher sein, und sie sind die perfekte Abdeckung für eine Trennwand, die ihre Blütezeit überschritten hat. Blumen, die an Zäunen hochklettern, sind eine weitere Option, um eine Augenwunde zu verschönern. Die Verwendung von Blumen entlang von Zäunen kann die Grenze verschönern. Sie werden auch Bienen und andere Bestäuber anlocken, um Ihrem Gemüse und anderen Blumen zu helfen, zu produzieren.

Du möchtest vielleicht eine Pflanze, die eine Grenze bildet, Blumen, die über Zäune wachsen, oder eine blühende Ranke oder einen Strauch als Vertuschung. Bevor Sie Ihre Pflanzen auswählen, denken Sie daran, dass Sie ihre reife Höhe berücksichtigen müssen, damit Sie die richtige Anzahl der Bloomers erh alten. Überprüfen Sie die Zonen- und Beleuchtungsanforderungen der Pflanze.Führen Sie außerdem einen Bodentest durch, damit Sie den Boden nach Bedarf ändern können, um den perfekten Platz für die Wurzeln zu schaffen. Möglicherweise müssen Sie auch eine Stütze für Ihre Pflanzen pflanzen, die vor dem Pflanzen einfacher einzurichten ist. Wenn Sie Tropfbewässerung wünschen, stellen Sie die nackten Knochen so auf, dass es einfach ist, Wasser zu den Wurzeln jeder Pflanze zu leiten.

Blumen, die über Zäune wachsen

Wenn Sie möchten, dass Blumen Zäune bedecken, versuchen Sie es mit Ranken. Sie sind einfach anzubauen, können bei Bedarf trainiert werden und blühen beständig. Die meisten Blumen, die an Zäunen hochklettern, sind Sonnenanbeter, aber es gibt einige wie Clematis, die in Situationen mit weniger Licht gut funktionieren. Sie können sogar eine immergrüne Version von Clematis mit cremigen, leicht parfümierten Blüten bekommen, die gegen Ende des Winters erscheinen. Auch einjährige Pflanzen können über eine Barriere stürzen. Kapuzinerkresse und Kartoffelrebe sind zwei Beispiele. Mehrjährige Pflanzen müssen jedoch nicht neu gepflanzt werden und bieten mehr Wert für den Dollar.

  • Kletterrosen
  • Trompetenranke
  • Geißblattranke
  • Sternenjasmin
  • Carolina Jessamine
  • Crossvine
  • Wisteria

Blumen an Zäunen wachsen

Die Verwendung von Sträuchern entlang von Zäunen ist eine weitere Möglichkeit, die Struktur zu verschönern. Die meisten Sträucher sind mehrjährig, wenn sie in Ihrer Zone winterhart sind. Einige blühen im Frühling, andere im Sommer, während einige auch im Herbst mit Blattfarben erstrahlen. Berücksichtigen Sie die Größe der Anlage und ihren Wartungsbedarf. Wenn sie beschnitten werden muss, um sie auf Größe zu h alten, stellen Sie sicher, dass sie in der nächsten Saison von neuem Holz blüht, damit Sie keine Blumen für Ordnung opfern.

  • Flieder
  • Schneeball
  • Azaleen
  • Rhododendron
  • Hortensie
  • Forsythie
  • Deutzia
  • Süßstrauch
  • Abelia
  • Quitte
  • Karyopteris
  • Weigela
  • Fingerkraut
  • Kamelie

Beliebtes Thema