Ideen für kaputte Pflanzgefäße: Einen kaputten Blumentopf reparieren

Inhaltsverzeichnis:

Ideen für kaputte Pflanzgefäße: Einen kaputten Blumentopf reparieren
Ideen für kaputte Pflanzgefäße: Einen kaputten Blumentopf reparieren
Anonim

Viele Gärtner haben einen Lieblings-Pflanzbehälter und es ist ein großer Verlust, wenn er reißt oder bricht. Es gibt viele Möglichkeiten, zerbrochene Pflanzgefäße zu reparieren, aber Sie können auch zerbrochene Pflanztöpfe wiederverwenden und auf einzigartige Weise verwenden. Je nachdem, wie beschädigt Ihr kaputter Blumentopf sein könnte, haben Sie ein paar kreative Möglichkeiten, um zumindest einen Teil des Behälters zu retten.

Unfälle passieren. Wenn Ihr wertvoller Blumen- oder Pflanzenbehälter zertrümmert oder gesprungen ist, gibt es Möglichkeiten, ihn wiederzubeleben. Lesen Sie weiter, um Ideen zu erh alten, wie Sie einen kaputten Behälter reparieren oder die Scherben in kreativen Projekten verwenden können.

Ideen für zerbrochene Pflanzgefäße

Die Methoden zum Reparieren zerbrochener Pflanzgefäße sind unterschiedlich und hängen von der Schadenshöhe ab, die der Behälter erlitten hat. Einen stark zertrümmerten Blumentopf kannst du vielleicht nicht wieder zusammensetzen, aber du kannst die Teile für lustiges Basteln verwenden. Verwende zerbrochene Pflanzscherben in Pflastersteinen oder Mosaiken. Versuchen Sie, einen Behälter im Boden zu schaffen, verwenden Sie kleine Stücke als Mulch um Pflanzen herum. Sie können sogar Bits beschriften und als Pflanzen-ID-Tags verwenden. Wirklich, die Verwendungsmöglichkeiten für Teile eines kaputten Pflanzgefäßes sind grenzenlos und nur durch die Vorstellungskraft eines Gärtners begrenzt.

Sogar teilweise intakte Randstücke können verwendet werden, um einen abgestuften Garten anzulegen oder als Einfassung, ähnlich einem Steingarten, die größeren Stücke zu verschachteln. Das funktioniert gut mit LowPflegepflanzen wie Hühner und Küken oder andere Sukkulenten. Eine andere Alternative besteht darin, den gesprungenen Container als Kunstinstallation zu betrachten. Stecken Sie Moos und Gartenkunst hinein oder machen Sie eine kleine Feenausstellung.

Wie man einen kaputten Container repariert

Wenn der Container nicht zu weit weg ist, können Sie ihn reparieren. Anstatt zerbrochene Pflanzgefäßteile wiederzuverwenden, setzen Sie die ganze Angelegenheit für einen Frankenstein-artigen DIY-Look wieder zusammen.

Entferne Erde und Pflanzen und reinige die Teile. Ein Tonbehälter kann mit angefeuchtetem Mörtel wieder zusammengefügt werden. Wickeln Sie den Behälter ein, nachdem Sie die Teile wieder zusammengefügt haben, um sie fest zusammenzuh alten, während die Mischung aushärtet. Ein Pflanzgefäß aus Beton wird mit einer Betonfixiermasse, Silikondichtmasse oder dem Mörtel befestigt. Stellen Sie in jedem Fall sicher, dass die zu verbindenden Kanten sauber und so glatt wie möglich sind. Sobald das Pflanzgefäß ausgehärtet ist, versiegeln Sie es mit Farbe oder Glasur, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit durch die Risse sickert.

Gesprungene Pflanzgefäße verjüngen

Wenn du nur einen Riss an deinen Händen hast, gibt es eine einfache Lösung. Füllen Sie den Bereich mit Fugenmasse und versiegeln Sie ihn. Reinigen Sie den Bereich und schleifen Sie alle rauen Kanten ab. Nochmals mit einer Bürste reinigen. Füllen Sie den Riss mit der Fugenmasse und lassen Sie sie einen Tag lang aushärten. Verwenden Sie dann Schleifpapier mit feiner Körnung und glätten Sie die zusätzliche Masse für eine schöne fertige Oberfläche. Sprühen Sie das Äußere für eine endgültige Versiegelung.

Verfaulende Terrakotta profitiert ebenfalls von einer ähnlichen Behandlung. Lose Schichten leicht abschleifen und Krümel abbürsten. Tiefenschäden mit Spachtelmasse behandeln, trocknen lassen, schleifen und mit Farbe besprühen.

Sogar ein Plastiktopfgerettet werden kann. Verwenden Sie strapazierfähiges Klebeband wie Gorilla-Klebeband, um den Bereich zu reparieren. Bedecken Sie es dann mit einer Schicht Sprühfarbe. Die Container werden wie neu aussehen und viele Jahre h alten.

Beliebtes Thema