5 Karibische Pflanzen für den Innenanbau: Pflegetipps für tropische Zimmerpflanzen

Inhaltsverzeichnis:

5 Karibische Pflanzen für den Innenanbau: Pflegetipps für tropische Zimmerpflanzen
5 Karibische Pflanzen für den Innenanbau: Pflegetipps für tropische Zimmerpflanzen
Anonim

Tropische Zimmerpflanzen sind großartig, um Freude in jedes Zuhause zu bringen, besonders im Winter. Es ist nicht schwer, die richtigen Bedingungen für diese hübschen Pflanzen zu schaffen, die Ihren Garten nicht überleben würden. Probieren Sie einige dieser Schönheiten aus der Karibik aus, während Sie Ihre tropische Indoor-Welt bauen.

5 Pflanzen aus der Karibik

Die tropische Karibikregion beherbergt so viele wunderschöne Pflanzen. Viele von ihnen sind großartige Zimmerpflanzen für alle, die die Tropen in ihr Zuhause bringen möchten.

  1. Lantana. Diese hübsche tropische Pflanze ist an die trockeneren Bedingungen in der Region angepasst und eignet sich daher perfekt für trockene Winter im Zimmer als Zimmerpflanze. Es ist strauchartig mit ledrigen Blättern. Der Star der Show ist hier die Blume. Lantana bildet Büschel heller, zweifarbiger Blüten in Rot, Orange, Gelb, Weiß, Lila und Pink.
  1. Dieffenbachia. Diese Pflanze, auch Dumbcane genannt, ist bekannt für ihre kunstvollen Blätter, die in Creme, Gelb und Weiß gestreift sind. Sei vorsichtig; jedoch, dass dies nicht kinder- oder haustierfreundlich ist. Es ist giftig.
  1. Begonien. Häufiger als einjährige Pflanzen im Garten verwendet, verhilft ihnen der zunehmende Zugang zu den großen Sorten tropischer Begonien zu einem Comeback als Zimmerpflanze. Enthusiasten haben eine Vielzahl von Hybriden mit Blättern und Pflanzen geschaffenBlumen in einer Reihe von Farben, Mustern und Texturen.
  1. Browallia. Diese hübsche lila Blume wird auch als Buschveilchen bezeichnet. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, drinnen ein sonniges Fenster zu finden, ist die schattenliebende Browallia genau das Richtige für Sie.
  1. Peperomia. Die Peperomia-Familie ist groß und umfasst einige karibische Ureinwohner wie P. obtusifolia. Diese Art lässt sich leicht als Zimmerpflanze anbauen und umfasst Sorten mit einer Reihe von Blatttypen.

Ihr vollständiger Ratgeber für Zimmerpflanzen

Wie man tropische Pflanzen drinnen anbaut

Bei der Pflege tropischer Zimmerpflanzen geht es darum, ihre natürlichen Umweltbedingungen wiederherzustellen. Sie können keinen tropischen Regenwald schaffen, aber Sie können dafür sorgen, dass diese Pflanzen in Ihrem Zuhause gedeihen.

Zum Beispiel benötigen viele karibische Zimmerpflanzen mehr Feuchtigkeit, als ein Haus im Winter im Allgemeinen hat. Stellen Sie einen Luftbefeuchter in die Nähe der Pflanzen oder stellen Sie sie auf ein Tablett mit Steinen und fügen Sie Wasser hinzu.

Bewässern kann etwas knifflig sein. Die meisten karibischen Pflanzen mögen Erde, die feucht, aber nicht durchnässt bleibt. Lantana ist eine Ausnahme. Lassen Sie die Erde zwischen dem Gießen austrocknen.

Lantana schätzt ein volles Sonnenfenster, während die anderen tropischen Pflanzen indirektes Licht bevorzugen. Einige davon, wie Peperomia, wachsen gut in Terrarien, die warm und feucht bleiben. Alle Ihre tropischen Pflanzen werden davon profitieren, wenn Sie im Sommer ins Freie gehen. Lassen Sie sie frische Luft, natürliches Licht und Regen bekommen, und bringen Sie sie dann für den Winter zurück.

Beliebtes Thema