Bambus vor Kälte schützen: Was tun mit Bambus im Winter?

Inhaltsverzeichnis:

Bambus vor Kälte schützen: Was tun mit Bambus im Winter?
Bambus vor Kälte schützen: Was tun mit Bambus im Winter?
Anonim

Bambus zu überwintern, besonders in seinen jüngeren Stadien (1-3 Jahre), ist wichtig, um im Frühjahr wieder ein kontinuierliches Wachstum zu ermöglichen. Bambus darf nicht gefrieren. H alten Sie diese Pflanze den Winter über so gesund wie möglich, und Sie werden wahrscheinlich im Frühjahr mit einem beträchtlichen Wachstum auf der anderen Seite herauskommen.

Die Tipps hier beziehen sich auf winterharte Ausläufer der Gattung Phyllostachys. Dies ist wahrscheinlich das, was Sie in einem Gebiet mit k alten Wintern anbauen. Hoffentlich haben Sie den richtigen Bambus für Ihre Zone und einen für eine niedrigere Zone ausgewählt, wenn er in Containern angebaut wird.

Bambus winterfest machen

Bamboo braucht die ersten drei Jahre seines Lebens, um sich zu etablieren. Wenn es diesen Zeitraum überstanden hat, wird es die k alte Jahreszeit besser überstehen können. Bambus wird für die Anpflanzung in den USDA-Winterhärtezonen 5a bis 10 plus empfohlen. Welche Schritte unternehmen wir, um Bambus vor Kälte zu schützen?

Wenn Sie Bambus im Winter in einem Gebiet mit Gefriertemperaturen pflanzen, platzieren Sie ihn an einem Ort, der von nördlichen Winterwinden ferngeh alten wird. Schützen Sie es, wenn möglich, mit einem Gebäude oder einer Baumreihe. Dies ist eine Möglichkeit, den Bambus rechtzeitig für den Winter zu versorgen.

Schwerer Mulch, der das Anbaugebiet bedeckt, hält die Bodentemperaturen um die Rhizome, aus denen er wächst, wärmer. Die Bodentemperaturen sind normalerweise nicht so k alt wie die Lufttemperaturen.und der Mulch hält es noch etwas wärmer. Mulch hält auch Feuchtigkeit länger, was den Boden etwas wärmer h alten kann.

Du kannst auch Plastik verwenden, um ein temporäres Reifhaus oder Zelt zu bauen, um die Rhizome zu schützen. Anti-Trockenmittel-Sprays bieten in einigen Fällen zusätzlichen Schutz. Verwenden Sie sie in Kombination mit den oben genannten Methoden. Tun Sie alles, um Ihre Pflanzen gesund zu h alten, bevor der Winter kommt.

Bambus im Topf im Winter schützen

Container-Bambuspflanzen brauchen mehr Schutz als solche, die im Boden wachsen. Oberirdische Behälter haben nicht den Schutz, von Erde umgeben zu sein, daher profitieren Rhizome von Hitze. Fügen Sie Wärme hinzu, indem Sie Erdwärmekabel verwenden.

Du kannst den Behälter auch isolieren oder für den Winter in die Erde eingraben. Bringen Sie den Behälter in den kältesten Zeiten nach Möglichkeit in einen geschützten Bereich.

Beliebtes Thema